Ursache und Wirkung Essay Beispiele für das College

Posted on by Mingo

Ursache Und Wirkung Essay Beispiele Für Das College




----

Was waren die Gründe für den amerikanischen Bürgerkrieg? die Ursachen des Ersten Weltkriegs? die Ursachen der amerikanischen Weltwirtschaftskrise? Was hat die AIDS-Epidemie verursacht? die Beulenpest? Was sind die Ursachen für Unruhen in Irland?

Mittlerer Osten?

Welche Effekte können Phänomenen wie El Niño zugeschrieben werden? die Hippies der 1950er und 60er Jahre?

die Bürgerrechtsbewegung der 50er und 60er Jahre? Affirmative Aktion? Apartheid? die Verwendung von DDT? Löcher in der Ozonschicht?

Ursache und Wirkung Papiere gehören zu den häufigsten (und zu den am meisten Spaß zu schreiben) Papiere in einem Kompositionskurs. Es ist faszinierend, die Ursachen eines Ereignisses zu erforschen, das Sie immer für selbstverständlich hielten oder die Auswirkungen eines Phänomens in der Gesellschaft oder in der Natur aufzuzeichnen.

Die zwei strategischen Punkte, die Sie beachten müssen, sind (1) ob Sie Ursachen oder Wirkungen oder beides erforschen und (2) welche Reihenfolge der Ursachen oder Auswirkungen Sie verfolgen - vom kleinsten zum wichtigsten oder zum Laster versa.

In den folgenden zwei Absätzen analysiert Bob Kutter die Auswirkungen einer Wirtschaft, die zunehmend auf Technologie angewiesen ist, auf amerikanische Arbeitnehmer.

In gewissem Sinne geben die Absätze einen Überblick über die verschiedenen Ursachen und Wirkungen, die Gegenstand des Artikels sind. (Siehe unten für einen Hyperlink zum gesamten Essay (atlantisch, Juli 1983.) Welche Sätze könnten in diesen Absätzen als Hauptpunkte aufgeführt werden und welche Sätze spielen eine unterstützende Rolle?

Welche Rolle spielt der erste Satz in jedem Absatz?

Die Erosion der Mitte des Arbeitsmarktes ist leicht zu mißdeuten, weil ihre Wurzeln vielfältig sind. In den 1970er Jahren führte der Eintritt einer noch nie dagewesenen Zahl von Frauen und jungen Erwachsenen, die während des Babybooms geboren wurden, zu zu vielen Arbeitskräften für die verfügbaren Arbeitsplätze und zu niedrigeren Löhnen.

Der Niedergang der Mitte hat auch etwas mit dem explosiven Wachstum des Welthandels seit 1960 zu tun. Während die Herstellungstechnologien mobiler geworden sind und multinationale Firmen mehr Fuß fassen, sind Produktionsjobs von den USA in Länder mit niedrigen Löhnen migriert.





Darüber hinaus hat die Technologie selbst dazu beigetragen, die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt zu provozieren. Zum Beispiel wären 1980 weniger amerikanische Arbeiter zur Stahlherstellung erforderlich gewesen als 1960, auch wenn der Druck des globalen Wettbewerbs keine Rolle gespielt hat, weil neue Maschinen viele ihrer Aufgaben überflüssig gemacht haben. Schließlich hat die hohe Arbeitslosenrate, die durch diese Trends verursacht wurde, die Löhne tendenziell weiter gesenkt, besonders am unteren Ende, da sie ungelernte Arbeiter dazu zwingt, mit arbeitslosen Menschen, die bereit sind, die Arbeit für weniger auszuüben, um ihren Arbeitsplatz zu konkurrieren.

Obwohl sich der demographische Wandel, der zunehmende Welthandel, die Arbeitslosigkeit und vor allem der technologische Fortschritt auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt haben, sind die Arbeitsplätze auf der mittleren Ebene letztlich aufgrund der technologischen Fortschritte verloren gegangen verteilt werden.

Wenn eine Maschine einen Produktionsarbeiter ersetzt, profitieren sowohl die Firma als auch die Verbraucher als Gruppe. Der Verlust betrifft vor allem den Vertriebenen. Wenn dieser Verlust auf Millionen von hochbezahlten Arbeitern verallgemeinert wird, leiden sie als Gruppe, und die Wirtschaft als Ganzes erleidet einen Verlust an Kaufkraft der Arbeiter. Das Fehlen eines Mechanismus, um einen Teil der finanziellen Gewinne aus der Technologie an die Belegschaft zu verteilen, wird daher von der gesamten Wirtschaft heimgesucht.

 

Sie müssen feststellen, über welche Ursachen oder Auswirkungen Sie schreiben werden. Zum Beispiel, wenn es zu viele Gründe gibt, mit denen Sie sich im Rahmen Ihres Essays befassen, müssen Sie entscheiden, welche die Hauptursachen sind, die Sie behandeln müssen, und dann Ihrem Leser vorschlagen, dass es andere gibtrelativ geringfügig, Ursachen außerhalb des Umfangs Ihres Essays. Selbst in einem so umfangreichen Essay wie Kutters gibt es sicherlich Dinge, die er hätte sagen können, aber nicht gewählt hat.

In einem Essay über die Auswirkungen von El Niño könnte der Preis, den Sie für Orangensaft bezahlen, nicht in einem Aufsatz neben den verheerenden Auswirkungen von Tornados und Eisstürmen und Schlammlawinen und der Angst der Menschen vor unkontrollierbaren Wettermustern stehen.

Der Essay von Ursache und Wirkung kann auf mehrere Arten enden.

Es kann genug sein, dass Ihre Arbeit auf Ursachen oder Wirkungen hinweist, an die die Menschen vorher vielleicht noch nicht gedacht haben, oder auf Ursachen oder Wirkungen, damit sie von Menschen mit neuen Einsichten oder in einer neu organisierten Weise erfasst werden können.

Auf der anderen Seite könnte Ihr Aufsatz zu einem Handlungsaufruf führen, der auf den von Ihnen wahrgenommenen Ursachen- und Wirkungsmustern basiert. Der Aufsatz untenzum Beispiel von Mutter Jones Magazin, endet mit einem Appell an die Amerikaner, die Art, wie sie Antibiotika verwenden, in Situationen zu ändern, in denen die Antibiotika nichts nützen. Die Alternative zu diesem Übergebrauch von Antibiotika - die Konsequenz, wenn dieser Trend nicht umgekehrt wird - wird in dem Aufsatz gut dargelegt.

Die eine Vorsichtsmaßnahme, die Sie beachten müssen, ist nicht, logisch zu werden, wenn man Ursachen betrachtet.

Es ist beinahe ein Klischee zu sagen, dass der Bürgerkrieg um die Befreiung der Sklaven des amerikanischen Südens geführt wurde, aber es ist auch weit von der ganzen Wahrheit entfernt. Hinter diesem Krieg standen monumentale wirtschaftliche und politische Ursachen. ohne diese "anderen" Ursachen hätte es vielleicht gar keinen Krieg gegeben.





Es gibt einen wichtigen logischen Irrtum (siehe Abschnitt über Logik) namens Post hoc ergo propter hoc ("Danach, also deswegen"). Wir können nicht davon ausgehen, dass, weil etwas zeitlich etwas anderes folgt, das frühere Ereignis das spätere Ereignis verursacht hat. Andere Ursachen - dazwischenliegende Ursachen oder Ursachen, denen wir uns vielleicht nicht bewusst sind - könnten bei der Arbeit sein.

Die Verknüpfung von Ereignissen
Pulitzer-preisgekrönter Karikaturist Rube Goldberg war am berühmtesten für seine Fähigkeit, eine Veranstaltung zu einer anderen zu verbinden - auf unverschämte Weise.

Diese Serie von Ursachen führt zum bewirken eines spitzen Bleistiftes.

Öffne das Fenster (A) und fliege den Drachen (B). Die Schnur (C) hebt die kleine Tür (D) hoch, damit die Motten (E) entkommen und rotes Flanellhemd (F) essen können.





Wenn das Gewicht des Hemdes geringer wird, tritt der Schuh (G) auf den Schalter (H), der das Bügeleisen (I) erwärmt und das Loch in der Hose (J) verbrennt. Rauch (K) tritt in das Loch im Baum (L) ein und raucht Opossum (M), das in den Korb (N) springt, Seil (O) zieht und Käfig (P) anhebt, damit Specht (Q) Holz vom Bleistift kauen kann (R ), Blei ausgesetzt.

Notfallmesser (S) ist immer praktisch, wenn Opossum oder der Specht krank wird und nicht arbeiten kann.

Für mehr Goldberg Cartoons, klicken Sie auf HIER.
Mit Erlaubnis verwendet. RUBE GOLDBERG ist das eingetragene Copyright von Rube Goldberg Inc.

 

Lesen Sie den Abschnitt über Clustering und Gliederung zu sehen, wie ein Student Schriftsteller Gedanken über ein Papier über die Auswirkungen des Wetterphänomens als El Niño bekannt zu sammeln begann.

Wie weit kann dieses Papier gehen? Wie weit bis in den Frühling und Sommer 1998 konnten Bürger Nordamerikas und anderswo seltsame Wetterereignisse auf El Niño beschuldigen? Sind die außergewöhnlich hohen Preise für Salat und Tomaten im Mai und Juni ausschließlich auf kalifornische Stürme zurückzuführen, die im Februar und März von El Niño ausgelöst wurden? Der Schreiber muss einen Grenzpunkt festlegen, um Ursachen zu Adam und Eva aller Ursachen zu verfolgen.

Ein Papier, das die Ursachen dieses Wetterphänomens enthält, wäre ebenfalls eine ganz andere Sache.

Ein Cause - and - Effect - Paper scheint oft nach dem Prinzip a strukturiert zu sein Prozess Essayund die Struktur kann tatsächlich ähnlich sein.

Der Unterschied ist natürlich, dass ein Prozessessay erklärt Wie etwas funktioniert oder wie etwas entstand, wie es ist, während ein kausaler Essay erklärt Warum etwas funktioniert so wie es ist oder warum es so geworden ist, wie es ist.

Beispiel Student Essay

Wir haben hier einen Beispiel-Essay mit Ursachen und Wirkungen aufgenommen, der kurz die Gründe (Ursachen) untersucht, dass Fußball in den Vereinigten Staaten nicht "groß rauskommen" wird.

Es wurde von einem Studenten der Universität, Dewey Cheatham, geschrieben, der uns gnädig die Erlaubnis gab, seinen Aufsatz hier zu drucken.

Dewey Cheatham
Englisch 101: W443
Professor Pepin
29.

Februar 1998

Fußball: Warum es nicht machen kann
die große Zeit in den USA.

Fußball oder Fußball (oder Kicker oder Futbol), wie es vom Rest der Welt außerhalb der Vereinigten Staaten genannt wird, ist sicherlich die beliebteste Sportart der Welt.

Alle vier Jahre wird die Weltmeisterschaft der Fußballweltmeisterschaft buchstäblich von Milliarden auf der ganzen Welt verfolgt und schlägt den Superbowl der US-Profifußballer mit Abstand.

Es wird geschätzt, dass 1,7 Milliarden Fernsehzuschauer das WM-Finale zwischen Frankreich und Brasilien im Juli 1998 gesehen haben. Und es ist auch ein echtes Welt Meisterschaft, die Mannschaften aus 32 Ländern in den letzten Runden, im Gegensatz zu den viel eher engstirnigen und falsch benannten World Series in American Baseball (das nicht einmal mit Japan oder Kuba, zwei Baseball-Hotbeds).

Aber obwohl Fußball zu einem wichtigen Sport in der amerikanischen Sport-Szene geworden ist, wird er niemals in die Herzen und Märkte der amerikanischen Sportarten eindringen, wie es Fußball, Basketball, Hockey, Baseball und sogar Tennis und Golf getan haben. Dafür gibt es viele Gründe.

Vor kurzem schlug die New England Revolution die Tampa Bay Mutiny in einem Spiel, das während eines schrecklichen Regensturms gespielt wurde.

Fast 5000 Fans kamen auf, was zeigt, dass Fußball in den Vereinigten Staaten tatsächlich populär ist. Die Geschichte des Spiels wurde jedoch in der Nähe der Sportabteilung der Zeitung begraben, und es gab sicherlich keine Fernsehberichterstattung.

In der Tat ist der größte Grund für das Scheitern des Fußballs als Massenanziehungs-Sport in den Vereinigten Staaten, dass es nicht leicht den Anforderungen des Fernsehens entspricht. Basketball ist in Amerika enorm erfolgreich, weil es regelmäßig "TV-Auszeiten" einplant, sowie die Auszeiten, die die Teams selbst nennen, um sich neu zu gruppieren, ganz zu schweigen von Halbzeiten und auf professioneller Ebene Viertelpausen.

Diese Auszeiten in der Aktion sind ideal für Fernsehwerbung gemacht. Und Fernsehen ist der Lebensnerv des amerikanischen Sports. College-Basketball lebt für ein Spiel, das auf CBS oder ESPN geplant ist (hoch rekrutierte High-School-Spieler gehen eher zu einem Team, das regelmäßig nationale Fernsehauftritte erhält), und wir können sogar sagen, dass die Fernsehübertragung das Tempo und das Gefühl des amerikanischen Fußballs diktiert hat.

Jeder, der an einem Live-Football-Spiel teilgenommen hat, weiß, wie kommerzielle Auszeiten das Spiel verlangsamen und manchmal, in seinen aufregendsten Momenten, den Lauf der Ereignisse stören. Es gibt jedoch keinen ernstzunehmenden Einwand, denn ohne Fernsehen weiß der Fußball, dass er einfach nicht in den Häusern und Herzen der Amerikaner bleiben würde. Auch ohne diese Werbedollars konnten sich die Teams die himmelhohen Gehälter ihrer hochpreisigen Superstars nicht leisten.

Fußball, außer seiner Halbzeitpause, hat keine Auszeiten; Abgesehen von der Halbzeit ist es konstant rennen, rennen, rennen, rennen, hin und her, hin und her, unerbittlich, mit nur ein paar Sekunden Entspannung, wenn ein Tor erzielt wird, und das kann selten passieren, manchmal nie.

Das Beste, was kommerzielle Fernsehberichterstattung erhoffen kann, ist eine Verletzungspause, und im Fußball geschieht das nur mit Enthauptung oder Ausweiden.

Zweitens lieben die Amerikaner ihre Gewalt, und der Fußball liefert in dieser Hinsicht nicht den gleichen Weg wie American Football und Hockey.Es gibt kurze Augenblicke, Gewaltausbrüche, ja, aber Fans können nicht das Vollzeit-Menü des brutalen Blutbads erwarten, das American Football und Hockey Minute für Minute, Spiel für Spiel liefern können.

Im Fußball werden die Spieler herausgegriffen und gewarnt - mit peinlich albernen "gelben Karten" - für Gewalttaten und Doppelzüngigkeit, die in den meisten amerikanischen Sportarten außer Tennis und Golf gelächelt werden.

Drittens ist es einfach zu schwer im Fußball zu punkten. Amerika liebt seine Fußballspiele mit Partituren wie 49 bis 35 und ein professionelles Basketballspiel mit Partituren unter 100 gilt als defensive Langform.

Im Fußball hingegen sind Partituren wie 2 zu 1, sogar 1 zu 0, alltäglich und offensichtlich wünschenswert; Spiele, die am Ende der regulären Spielzeit torlos sind, passieren ständig. (In den 515 Spielen, die in der letzten Phase in der Geschichte der WM-Spiele bis 1994 gespielt wurden, wurden nur 1584 Tore erzielt.

Das sind drei Spiele!) Und wenn es am Ende der Überstunden keine Lösung gibt, greifen die Mannschaften zu eine Schießerei, die mehr mit Glück als mit echten Fußballfähigkeiten zu tun hat.

Schlimmer noch, es ist möglich, dass eine Mannschaft in puncto Talent und "Torschüssen" dominiert und immer noch das Spiel verliert, weil sie in der Defensive nur kurz abwesend ist, einen Pech hat und der Gegner Auswärtsziel.

Solche Dinge können auch im Baseball passieren, aber das Problem gleicht sich irgendwie über Baseballs lange Saison der täglichen Spiele aus. Im Fußball ist es einfach nicht fair. Die Fußballbehörden sollten erwägen, das Tor kleiner zu machen und den Torwart auszuschalten, um das Tor leichter zu machen.

Und das Geschäft, nach jedem Ziel in der Mitte des Feldes zu beginnen, muss neu überdacht werden.





Es ist zu viel wie der Mittelsprung nach jedem Tor im Basketballspiel von gestern.

Es ist unwahrscheinlich, dass Amerikaner jemals einen Sport verstehen oder schätzen werden, bei dem es Spielern nicht erlaubt ist, ihre Arme und Hände zu benutzen.

Obwohl die Fußarbeit von Fußballspielern eine großartige Fähigkeit ist, zu sehen, sind die meisten amerikanischen Fans durch die Unfähigkeit und den Unwillen der Zwangsjacke der Fußballspieler perplex, "den verdammten Ball aufzuheben und damit zu laufen!" Die Unfähigkeit, Ersatzspieler einzusetzen (es sei denn, der Spieler, der ausgewechselt werden soll, liegt tot oder verstümmelt auf dem Spielfeld), ist auch verwirrend für Amerikaner, die den "sechsten Mann" im Basketball und ein Baseballspiel, in dem praktisch der gesamte Dienstplan ( einschließlich eines ansonsten arbeitsunfähigen alten Mannes, der "der designierte Schläger" genannt wird, wird auf dem Feld zu einem bestimmten Zeitpunkt eingesetzt.

Schließlich ist das Feld im Fußball enorm.

Deutlich größer als der American Football-Bereich könnte der Fußballplatz mindestens ein Dutzend Basketballplätze enthalten.

Die Amerikaner mögen ihre Aktion in einem kleinen Blickfeld verdichtet - zehn riesige schwitzende Menschen prallen aufeinander ab und bewegen sich schnell durch einen Raum von der Größe eines mittelgroßen Schlafzimmers, zweiundzwanzig noch größere Menschen in sperrigen Uniformen, die auf einem kleinen zusammenlaufenseltsam geformte Kugel.

Im Fußball hingegen ist es wichtig, dass man sich "ausbreitet" und das Kraftfeld eines Mitspielers nicht verletzt, so dass ein fantastischer Fußtritt möglich ist. Diese Ausdehnung über die weite Wiese des Fußballfeldes bietet sich nicht an, um eine gründliche und gründliche Fernsehprüfung durchzuführen.

Fußball ist ein großartiger Sport und verdient sicherlich die erhöhte Aufmerksamkeit und Popularität, die es auf allen Ebenen erreicht.

Aber vor allem, weil es sich nicht für das Fernsehen eignet, wird es in den Vereinigten Staaten nie so groß werden wie diese anderen Sportarten, erst wenn es einige seiner grundlegenden Strategien ändert.

 

Punkte zum Nachdenken:

  • Inwiefern ähnelt dieses Ursache-Wirkung-Papier einem Essay, der mit Hilfe von Klassifizierung oder Analyse?

    Ist es auch wie ein Prozess Essay?

  • Sind Sie von den Argumenten des Essays überzeugt? Warum oder warum nicht? Hätte der Autor mehr Zeit damit verbringen müssen, gegensätzliche Standpunkte zu betrachten?

  • Es gibt einige interessante Bemühungen im Humor in diesem Aufsatz. Sind sie effektiv?
  • Können Sie auf dieses Essay hinweisen? Thesenaussage?

 

Andere Ursache-und-Wirkung-Abhandlungen

Wir haben in diesem Abschnitt einen Kausalzusammenhang von den Seiten von Mutter Jones Zeitschrift.

Im Text des Essays haben wir anklickbare Icons eingebettet, die Sie auf bestimmte Merkmale der Schrift aufmerksam machen. Klicke auf den Titel von Michael Castlemans Artikel, "Schwacher Trost."

Feedback-Formular für WebCT-Studenten: Klicken Sie auf das Symbol auf der linken Seite für ein Formular, auf dem Sie Ihr Verständnis dieses Materials aufzeichnen können.

(Passwortgeschützt.)

Zum Weiterlesen empfehlen wir "Die abnehmende Mitte" ein Essay in der Atlantik Monatlich von Bob Kuttner. Kuttners Aufsatz von 1983 analysiert die Auswirkungen von verschiedenen wirtschaftlichen Veränderungen im amerikanischen Leben.

(Es ist interessant zu sehen, wie viel von dem, was er über diese Effekte gesagt hat, wahr geworden ist.) Für einen langen und komplexen Artikel, der den Ursachen von Homosexualität, lesen Sie Chandler Burrs "Homosexualität und Biologie." Burrs Artikel (atlantisch, 1997) ist auch ein hervorragendes Beispiel für einen Aufsatz, der definiert.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply