Indische Ehen

Posted on by Kigajin

Indische Ehen




----

Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten der indischen Ehe durch diesen Artikel zu erfahren.

Indische Hochzeit: Indische Hochzeit

Indische Hochzeit

Indische Ehen sind für ihr opulentes und lebendiges Aussehen bekannt, aber in Wirklichkeit gibt es viel mehr als nur Glanz und Glamour in einer indischen Hochzeitszeremonie.

In der Tat sind die indischen Hochzeitszeremonien die rituellste und ernsteste Angelegenheit, die es sonst auf der Welt gibt. Die meisten Religionen in Indien betrachten die Ehe eher als religiöses Ritual als als soziale oder rechtliche Angelegenheit wie im Westen.

Indische Hochzeiten sind eine perfekte Mischung aus Traditionen, Werten und Feiern. In Indien wird die Ehe nicht einfach als Ereignis betrachtet, sondern als seelenvolle Angelegenheit der Verschmelzung zweier Seelen.

Die meisten Zeiten, eine indische Hochzeit ist mit der Hindu-Trauung verbunden, aber es wäre überraschend für Sie zu wissen, dass abgesehen von Hindu-Ehen, indische Hochzeit auch in sieben anderen Religionen Ehen, Islam, Sikhismus, Zoroastrianism, Jüdisch, BuddhismusJain und Christentum.

Eine indische Hochzeit kann auch in Übereinstimmung mit den Ritualen und Traditionen der Region und Gemeinschaft variieren. Obwohl verschiedene Arten von indischen Ehen verschiedene Arten von Ritualen und Traditionen haben können, ist eine Sache, die in allen von ihnen gemeinsam ist, die schöne Darstellung von Liebe, Sorge, Engagement und Emotion.



Arya Samaj Hochzeit
In Indien basieren die Hochzeitsrituale und Bräuche in jeder Familie hauptsächlich auf der Religion oder Gemeinschaft, der die Familie folgt. Die Gemeinde entscheidet nur über die Art der Hochzeitszeremonie, die ein Paar haben würde.

Christliche Trauung
Christen sind ein wichtiger Teil der indischen Kultur. Obwohl die Bevölkerung der Christen im Land weniger ist als die der Hindus und Muslime, hat die christliche Religion einen tiefen Einfluss auf die zeitgenössische indische Kultur.



Hinduisches Ehegesetz
Anders als im Westen wird die Ehe in Indien eher als eine religiöse und soziale Angelegenheit angesehen als als eine Rechtsangelegenheit. Trotz eines sehr detaillierten Kapitels über die indischen Ehen in der indischen Verfassung sind sich die meisten Menschen im Land der mit Ehen verbundenen Gesetze nicht bewusst.



Muslimische Hochzeit in Indien
Muslimische Hochzeit wird in Indien in großem Stil gefeiert. Der Hochzeitsbrauch und die Rituale sind von den Moghul-Herrschern im mittelalterlichen Indien heruntergekommen. Muslimische Familien in Indien folgen der traditionellen Art der Hochzeit. Indische Muslime folgen meist den gleichen Bräuchen und Ritualen in Nikah

Indische Hochzeit Fakten
Indische Hochzeit ist eine perfekte Mischung aus ernsthaften Ritualen und Bräuchen zusammen mit anderen lustigen Ritualen und schäumenden Momenten.

Hochzeit ist der Beginn einer neuen Beziehung, nicht nur zwischen zwei Personen, sondern auch zwischen zwei Familien. Daher gibt es verschiedene Momente in der Hochzeitszeremonie, die helfen, neue Beziehungen aufzubauen.

Kanyadaan
Eine hinduistische Hochzeit ist sehr aufwendig und rituell.

Es gibt mehrere obligatorische Rituale bei einer hinduistischen Hochzeit, die eine immense Bedeutung und tief verwurzelte Bedeutung in der hinduistischen Religion haben. Die Rituale der hinduistischen Hochzeitszeremonie beginnen Tage vor der eigentlichen Hochzeitszeremonie.

Heiratsrecht in Indien
Indien ist ein Land vieler Kulturen und Religionen. Daher ist es wichtig, sich an die verschiedenen Gesetzmäßigkeiten zu erinnern, die mit Ehen unterschiedlicher Religion und Gemeinschaft verbunden sind.

Indien als kosmopolitisches Land akzeptiert persönliche Gesetze seiner Bürger.

Ehen in unterschiedlicher Religion
Indien ist bekannt für sein reiches kulturelles Erbe und seine vielfältigen Bräuche. Jede Religion hat ihre eigenen Traditionen und Rituale. Unterschiedliche existierende Religionen im Land - Hinduismus, Islam, Sikhismus, Zoroastrismus, Jüdisch, Buddhismus, Jain und Christentum - jede Religion hat ihre eigenen Hochzeitsbräuche.



Muslim Marriage Act
Indien ist Land der verschiedenen Kulturen und Religionen. Menschen vieler Religionen leben hier mit Frieden und Harmonie. Obwohl allen Bürgern des Landes ähnliche verfassungsmäßige Rechte und Pflichten übertragen werden, steht es ihnen frei, sich an ihren eigenen sozialen und religiösen Glauben zu halten.



Berühmte indische Hochzeiten
Indische Hochzeitszeremonien waren schon immer für ihre erarbeitende und rituelle Natur bekannt.

Da die meisten indischen Religionen die Ehe als sowohl ein soziales als auch ein religiöses Ritual betrachten, erlangt die Hochzeitszeremonie im indischen Kontext eine doppelte Bedeutung. Abgesehen davon wird in indischen Familien die Hochzeitszeremonie auch als Anlass für Feierlichkeiten und Entfaltung von Reichtümern und Reichtum betrachtet.







Parsi Hochzeitszeremonie
Wie bei anderen indischen Ehen werden auch die Hochzeitsrituale und Bräuche der Parsi-Gemeinschaft über ein paar Tage verteilt.

In Parsi Hochzeit auch, sind die Hochzeitsfeiern in drei Teile unterteilt - Pre-Hochzeitsrituale, Hochzeitstag Rituale und Post-Hochzeitsrituale.

Sieben Gelübde der Ehe
Hindu Hochzeit dreht sich alles um Rituale und Bräuche, die uns die eigentliche Essenz eines glückseligen Ehelebens lehren. Die sieben Gelübde der Ehe symbolisieren sieben Versprechen, die von der Braut und dem Bräutigam während der verheißungsvollen Hochzeitszeremonie geschworen werden.

Während der Hochzeit wird ein heiliges Feuer mit Ghee und Holzstäbchen geschaffen

Sikh Hochzeitsrituale
Die Sikh-Hochzeit findet in der Regel in Gurudwara statt, inmitten des Predigers des religiösen Ortes, der Familie, Freunde und Verwandten. Wenn es um eine Sikh-Indianer-Hochzeit geht, wird das festliche Ambiente eine Woche vor der Zeremonie festgelegt.





Die Schwester des Bräutigams und der Vater der Braut spielen eine herausragende Rolle während der Hochzeitszeremonie

Besonderes Ehegesetz
Der Hauptgrund für die Verabschiedung des Besonderen Ehegesetzes war, eine besondere Form der Ehe für das Volk Indiens und alle Inder, die im Ausland wohnten, unabhängig von der Religion oder dem Glauben einer der beiden Parteien, für die beabsichtigte Eheschließung bereitzustellen.



Indisches Baraat
Die traditionelle indische Hochzeit stellt eine Verbindung zwischen zwei Familien und ihren Kulturen her, abgesehen davon, dass sie eine ganz besondere Beziehung zwischen dem Paar, das den Hochzeitsknoten knüpft, schafft.





Die Hochzeitszeremonie ist eine Reihe von farbenfrohen Ereignissen, die sich über zwei bis drei Tage erstrecken.

Hinduistische Ehen
Hindu-Ehen bedeuten Bräuche, Rituale und aufwändige Feiern und sind voller Spaß und Spaß. Indische Hochzeiten sprechen Bände über die reiche Kultur, das Erbe und die ethnische Zugehörigkeit des Landes.

Jede Region folgt ihren eigenen Bräuchen und Ritualen für die Hochzeit.

Hochzeit Dekoration Tipps
Traditionelle hinduistische Hochzeiten sind eine große Angelegenheit. Es dauert normalerweise mehrere Tage mit aufwendigen Zeremonien, die bis zu einer Woche dauern. Indische Hochzeitsfunktion ist in drei Abschnitte vor Hochzeit Funktionen, Haupttag Funktionen und nach der Hochzeit Funktionen unterteilt.

Indische Hochzeitstag-Funktionen
In der indischen Gesellschaft ist die Ehe nicht nur eine soziale Gewohnheit.

Es ist eine Institution, die uns viele Dinge über das Leben lehrt. Die Hochzeitsfeier gilt als das größte Ereignis zu Lebzeiten, und um diesen Anlass zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen, feiern die Menschen dies in der Regel großartig.

Post Hochzeits Funktionen
Die Ehe spricht von Liebe, Engagement, Kameradschaft und Empathie.

Es gilt als ein wichtiger Meilenstein in seinem Leben. Im hinduistischen Brauch wird traditionelle Hochzeit für mehrere Tage gefeiert.





Es ist meist in drei Teile unterteilt - Pre-Hochzeit Funktionen, Haupt-Tag-Funktionen und Post-Hochzeit Funktionen.

Pre Hochzeit Funktionen
Indische Hochzeiten sind für ihre Großartigkeit und kunstvolle Natur bekannt. Obwohl die Haupthochzeitsfunktion am Hochzeitstag auf wenige Stunden begrenzt ist, dauern die Vor-Hochzeitsrituale und Bräuche nicht weniger als eine Woche an.

Die Pre-Hochzeit Rituale bestehen aus allen Bräuchen, die vor den Hochzeitsritualen auf der Mandap oder dem Ort der Hochzeit gemacht werden.



Kommentar zu diesem Artikel

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply