Essay über gute Bürger

Posted on by Jakayla

Essay Über Gute Bürger




----

PUNXSUTAWNEY - Das Punxsutawney-Kapitel der Töchter der Amerikanischen Revolution (DAR) nannte kürzlich ein Paar Essay-Gewinner - PAHS-Senior Alexa Shaffer für den DAR Good Citizen Award und den SS.C.D.





Schülerin der siebten Klasse Kaitlin Nicole Doverspike für den DAR American History Essay Contest.

Laut dem Brief, der bei der Präsentation gelesen wurde, erstreckt sich Shaffers Engagement in einer Reihe von Gemeinschaften von der Schule über die Kirche bis hin zur Gemeinschaft und machte sie zu einer ausgezeichneten Wahl für einen "guten Bürger".

Ihre aktive Teilnahme an PAHS umfasst Math Club (Klassen 10-12); Mathe-Team (11-12); Spanischer Klub (10-12); Showchor (10-12); Schlüsselklub (10-12); Key-Club-Sekretärin (12); Future Health Services Club (12); und Nationale Ehrengesellschaft (11-12).

Shaffer ist zwar an einer Reihe von Aktivitäten beteiligt, zeigt aber auch "unerschütterliches" Engagement für akademische Exzellenz, so die Präsentation weiter.

Sie war eine Ehrenrolle in den Klassen 9-12.

DAR ist nicht die einzige Gruppe, die Shaffer preiswürdig gefunden hat, denn sie wurde auch als Student des Monats, außerordentlicher Mathematikstudent und herausragender Englischstudent bei PAHS ausgezeichnet.

Im vergangenen Herbst wurde sie von ihren Klassenkameraden als Königin der Heimkehr 2012 gewählt.

Shaffer war an vielen Dienstleistungsprojekten beteiligt und hilft auch dort, wo Hilfe gebraucht wird.

"Ich versuche, mich freiwillig zu melden, wann immer ich kann; es macht mir Freude, anderen zu helfen und zu wissen, dass ich den Tag von jemandem aufheitern kann", sagte sie.

Zu ihren gemeinschafts- und kirchlichen Aktivitäten gehören: Puderquaste Fußball, 11.-12.

SS.C.D. Weißer Massenfutterserver (11); Erste Kirche des Gott-Kleidungs-Antriebs (11); NHS Autobahnreinigung (11); SS.C.D. Helfer der Ferienbibelschule (2011-2012); Grace Vacation Bibelschule Helfer (2011-12); Musik im Park (2012).





Shaffer mag auch Babysitten, Klavier spielen und Gartenarbeit.

Zu ihren zukünftigen Plänen gehört die Teilnahme an der Gannon University für Ergotherapie.

Das Komitee für das DAR Good Citizens Program and Scholarship Contest wurde 1934 gegründet und war ursprünglich als DAR Good Citizenship Pilgrimage bekannt, weil die Staatssieger, nur ältere Mädchen, eine Reise nach Washington DC erhielten. 1952 wurde der Name geändert in DAR Good Citizens Committee und Geldpreise wurden den staatlichen und nationalen Gewinnern verliehen.

Das DAR Good Citizens-Programm erkennt und belohnt High-School-Senioren, die gute Staatsbürgerschaftsqualitäten besitzen von:

• Zuverlässigkeit - einschließlich Wahrhaftigkeit, Loyalität und Pünktlichkeit;

• Service - was Kooperation, Höflichkeit und Rücksicht auf andere einschließt;

• Führung - was Persönlichkeit, Selbstkontrolle und die Fähigkeit einschließt, Verantwortung zu übernehmen;

• Patriotismus - der in besonderem Maße Interesse an Familie, Schule, Gemeinschaft und Nation beinhaltet.

Jede Auszeichnung wird auf einer Leistungsbasis vergeben, einschließlich des Ausfüllens eines Fragebogens, eines Aufsatzes, einer schriftlichen Aufzeichnung und zweier Empfehlungsschreiben.





Nur ein Student pro Jahr kann als DAR Good Citizen der Schule geehrt werden.

Die Gewinnerin der siebten Klasse, Doverspike, ist eine 12-jährige Bewohnerin von Punxsutawney, wo sie mit ihren Eltern Edy und Eric Doverspike und zwei Schwestern, Morgan und Allison, lebt.

Auf die Frage, was sie an der Schule mag, sagte Doverspike, sie mag das SS.C.D.

hat kleine Klassen, dass es mehr Einzelunterricht gibt, wenn die Schüler es brauchen, und dass sie beten kann, wenn sie will und keine Angst davor hat, dies zu tun.

Zu ihren Hobbys und Interessen gehören einige Sportarten - insbesondere Basketball und Volleyball - und möglicherweise nächstes Jahr. In Zukunft hofft Doverspike, entweder Tierärztin oder Apothekerin zu sein, aber sie sagt auch, dass sie noch ein wenig jung ist, um ihre endgültige Entscheidung zu treffen.

Dougspike sagte, dass es ihr Spaß macht, etwas über die verschiedenen Menschen zu lernen, die manchmal vergessen sind und uns geholfen haben, unsere Freiheit und das Leben zu verdienen, das wir heute haben.

DAR wurde 1890 von vier Frauen gegründet, deren gemeinsames Band die Tatsache war, dass jeder Väter oder Großväter hatte, die Patrioten der amerikanischen Revolution waren.

Die Gründer versuchten, eine Organisation zu schaffen, die "das Gedächtnis und den Geist der Frauen und Männer, die die amerikanische Unabhängigkeit erreicht haben, fortführen".

Der DAR begrüßt jede Frau, die 18 Jahre oder älter ist, unabhängig von Rasse, Religion oder ethnischem Hintergrund, die eine direkte Abstammung von einem Patrioten der Amerikanischen Revolution nachweisen kann.

Ein "Patriot" ist definiert als jemand, der Dienst oder direkte Hilfe bei der Erreichung der Unabhängigkeit Amerikas geleistet hat. DAR ist eine gemeinnützige, nicht-politische freiwillige Frauen-Serviceorganisation, die sich der Förderung des Patriotismus widmet, die amerikanische Geschichte bewahrt und Amerikas Zukunft durch bessere Bildung für Kinder sichert.





Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply