Wie man ein besserer Schriftsteller Aufsatz wird 2

Posted on by Akibei

Wie Man Ein Besserer Schriftsteller Aufsatz Wird 2




----

Wie habe ich mich als Schriftsteller verändert?

  • Länge: 581 Wörter (1,7 Seiten mit doppeltem Abstand)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓

In den letzten drei Monaten habe ich das Gefühl, viel erreicht zu haben.

Mit dem Ende des Semesters reflektiere ich nicht nur, wie ich das erste Semester überlebt habe, sondern auch, was ich gelernt habe. Das Wichtigste, was ich bisher gelernt habe, ist, wie man ein besserer Schriftsteller wird. Ich dachte nicht, dass es mir wirklich passieren könnte. Ich dachte nicht, dass ich die ganze Arbeit bewältigen könnte. Ich dachte nicht, dass ich tatsächlich ein besserer Schriftsteller werden könnte.

Einige, wie nach all den Stunden des Schreibens, und die Mühe in die Papiere setzend, die ich in diesem Semester schrieb, wurde ich ein besserer Schriftsteller. Ich habe das getan, weil ich mich auf zwei sehr wichtige Bereiche konzentriert habe, mit der Einstellung, wenn ich einfach besser werden könnte, dann würde ich ein besserer Schriftsteller werden.

Mit Hilfe eines großartigen Lehrers und eines zuverlässigen Tutors bin ich ein besserer Autor geworden, indem ich meine Fähigkeiten in Sachen Verschleppung und Inhalt verbessert habe.







Aufschieben ist für mich eine so schlechte Angewohnheit geworden. Es ist sehr schwer aufzuhören, alles aufzuschieben, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Einmal hatte ich eine Semesterarbeit für meine Religionsklasse. Es sollte zehn Seiten lang sein und uns wurde gesagt, wir sollten viel Zeit damit verbringen. Als der Zauderer, der ich bin, habe ich bis zur letzten Minute gewartet, um es zu tun.

Ich habe bis in die Nacht gewartet, um das meiste zu machen. Unnötig zu sagen, dass ich in dieser Nacht sehr spät auf war. In dieser Klasse war immer ein Teil des Papiers an einem bestimmten Datum fällig, bevor das endgültige Papier fällig war.

Wenn die Dinge fällig sind, bevor das endgültige Papier fällig ist, hält es mich auf Trab und hält mich davon ab, bis zum Tag vor der Fälligkeit des Papiers zu zögern. Es gab eine Zeitung, in der wir eine Weile Zeit hatten, Quellen zu bekommen, bevor die Zeitung fällig war, und ich musste mit der Zeitung Schritt halten, anstatt sie bis zur letzten Minute laufen zu lassen.

Diese Klasse hat mich gelehrt, dass je früher du beginnst, desto positiver wird dein Endergebnis sein.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Wie habe ich mich als Schriftsteller verändert?" 123HelpMe.com.

13. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=44942>.

LängeFarbbewertung 
Mein Wachstum als Schriftsteller Essay - In meinen früheren Schreibaufgaben schien es, dass wir alles Schritt für Schritt lernten, wo wie in der Schule mehr von mir als Schriftsteller erwartet wird.

Als Gymnasiast war es ziemlich einfach, alles bis zum letzten Moment zu verdrängen. Diese zwei Uhr Nächte waren sehr häufig, wenn am nächsten Tag eine sechsseitige Forschungsarbeit fällig war. Als Student sind die Anforderungen anspruchsvoller und nicht etwas, das bis zur allerletzten Sekunde zurückgedrängt werden kann. Es erscheint mir merkwürdig, dass ich früher für eine College-Arbeit anfange und doppelt so hart daran arbeite, eine niedrigere Note zu bekommen, als ich es in der High School getan hätte, ist beunruhigend, darüber nachzudenken, aber ist so wahr .

[Schlagwörter: Wie ich mich als Schriftsteller verändert habe]

524 Wörter
(1,5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Wie habe ich mich als Schriftsteller verändert?

Essay - In den letzten drei Monaten habe ich das Gefühl, viel erreicht zu haben. Mit dem Ende des Semesters reflektiere ich nicht nur, wie ich das erste Semester überlebt habe, sondern auch, was ich gelernt habe. Das Wichtigste, was ich bisher gelernt habe, ist, wie man ein besserer Schriftsteller wird.

Ich dachte nicht, dass es mir wirklich passieren könnte. Ich dachte nicht, dass ich die ganze Arbeit bewältigen könnte. Ich dachte nicht, dass ich tatsächlich ein besserer Schriftsteller werden könnte.

Einige, wie nach all den Stunden des Schreibens, und die Mühe in die Papiere setzend, die ich in diesem Semester schrieb, wurde ich ein besserer Schriftsteller . [Tags: Essays Papers]

581 Wörter
(1,7 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Eine Bewertung meines schriftlichen Essays - Während meiner Schullaufbahn hat sich mein Schreiben manchmal dramatisch verändert und sehr wenig an anderen.

Durch meine jahrelange Schulzeit haben die Leute meine Hauptschwächen und Stärken festgestellt, an denen ich mit meinem Schreiben arbeiten sollte. Meine größte Schwäche ist das Schreiben von Einleitungen und Schlussfolgerungen, die so kompliziert sein müssen und so viel Nachdenken erfordern, um als gut definiert zu werden.

Ich übertrage hervorragend Körperabsätze und erkläre alle Fakten, die deine Hauptideen unterstützen. In all den Jahren, in denen ich in die Schule gegangen bin, hatte ich Probleme, Einleitungen und Schlussfolgerungen für meine Artikel zu schreiben . [Tags: Wie habe ich mich als Schriftsteller verändert]

638 Wörter
(1,8 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über Jean Toomer - Ein Afroamerikaner Schriftsteller - Jean Toomer war ein afroamerikanischer Schriftsteller.

Er war bekannt als der führende amerikanische Schriftsteller der 1920er Jahre, nachdem er sein Buch "Cane" gegründet hatte, das Autoren der Harlem Renaissance inspirierte.

Jean Toomer wurde am 26. Dezember 1894 als Nathan Pinchback Toomer geboren. Seine Mutter war der Gouverneur von Louisiana während der Rekonstruktion und der erste US-Gouverneur der afroamerikanischen Abstammung (Jones 1). Im Jahr 1985 verließ Toomers Vater ihn und seine Mutter.

Er zwang sie, mit seinem Vater in Washington zu leben. [Tags: Leading American Writer, Cane, Harlam Rennaissance]
:: 4 Werke zitiert

1177 Wörter
(3.4 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Welchen Charakter, glaubst du, hat sich am meisten verändert, in Silas Essays - Welcher Charakter hat sich deiner Meinung nach am meisten verändert, in Silas Marner, warum? Veränderung kann natürlich oder provoziert manuell sein, es ist unvermeidlich, es ist unvermeidlich, es ist zwingend erforderlich und es kann sowohl willkommen sein als auch mit Besorgnis begrüßt werden.Das Concise Oxford Dictionary sagt, Veränderung sei "Machen oder werden Sie anders", und der Oxford Thesaurus bietet diese Alternativen an: "Anpassen, Anpassen, Ändern, Ändern, Konvertieren, Modifizieren und Transformieren".





Veränderung und ihre Auswirkungen ist das zugrunde liegende Thema von Silas Marner . [Stichworte: Free Essay Writer]

2527 Wörter
(7.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Persönliche Erfahrung: Ich als Schriftsteller Essay - Ich erinnere mich an den ersten Schultag, als ich in Mrs. Mary Does Zimmer ging und ich fragte mich: "Was werde ich dieses Jahr lernen?" Nun, die Antwort auf diese Frage ist eine Menge Informationen, die mir in der Zukunft helfen werden, vor allem, wie man einen tollen Aufsatz macht.

Diese wertvollen Informationen werden mich in die Highschool und darüber hinaus bringen. Diese Information ist die Wurzel meines Schreibens, das mich als Schriftsteller stark verbessert hat. Dieses Jahr habe ich gelernt, welche Art von Schreiben ich mag, wie ich effizient und flüssig schreibe und wie ich mich als Schriftstellerin verändert habe . [Tags: Stärken und Strategien schreiben]

814 Wörter
(2,3 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Essay Persönliche Erfahrung: Meine Schwächen und Stärken als Schriftsteller - .

Zum Beispiel Konjunktionen, Zeitformen, Ziele, unabhängige und abhängige Klauseln, direkte Objekte, indirekte Objekte, Prädikaten Nominativen, und die Liste wächst weiter. Obwohl mir so viel beigebracht wurde, bereiten mir diese Bereiche immer noch Probleme und ich möchte diese Bereiche mein ganzes Leben lang verbessern.





Das letzte, was ich entdeckt habe, ist das Schreiben, das mir Spaß macht, und das Schreiben, das mich beunruhigt.

Die spezifische Art des Schreibens, die ich am meisten genieße, ist historische Fiktion. Ich liebe das Setting und wie es zu echten historischen Ereignissen passt, die tatsächlich passiert sind. [Tags: mandela, change, reading]

1471 Wörter
(4,2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Meine Prüfung als Schriftsteller Essay - Meine Prüfung als Schriftsteller Der Prozess, mich als Schriftstellerin zu untersuchen, ist nicht einfach.

Das Schreiben war für mich nie eine leichte Aufgabe. Viele Male saß ich stundenlang und betrachtete mein leeres Stück Papier, um herauszufinden, wie ich anfangen sollte, den Auftrag für kreatives Schreiben zu schreiben, der in ein paar Tagen für meinen Highschool-Englischunterricht fällig war.

Ich wusste, dass das Lernen, gut zu schreiben, Geduld und Übung erforderte, ähnlich wie das Erlernen anderer Fähigkeiten. Ich erinnere mich an die langen harten Stunden, die ich damit verbracht habe, meine Fähigkeiten als Skateboarder zu entwickeln .

[Schlagworte: Essays Papers]

549 Wörter
(1,6 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Essay über Herman Melville: Der große amerikanische Schriftsteller - Herman Melville: Der große amerikanische Schriftsteller Jeder hat von dem Roman Moby Dick irgendwann in ihrer pädagogischen Karriere gehört, doch nur wenige wissen viel über das Leben ihres Autors.

Herman Melville, der Autor von Moby Dick, hatte ein interessantes Leben. Während seines ganzen Lebens hatte er viele Höhen und Tiefen. Er wurde am 1. August 1819 in eine wohlhabende Familie geboren, die ein eigenes Exportgeschäft besaß. Dieses privilegierte Leben war kurzlebig, als Allen Melville, Herman's Vater, 1832 starb.

Dies war zwei Jahre, nachdem das Familienunternehmen untergegangen war . [Tags: Biographie Biographien Essays]
:: 4 Werke zitiert

975 Wörter
(2.8 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Vergleiche von nichts verändert und Halbkaste Essay - Vergleichen von nichts verändert und halbkaste Halbkaste und nichts ist verändert sind zwei Gedichte, die, trotz unterschiedlicher Themen, voller Ähnlichkeiten sind.

Sowohl Half-Caste als auch Nothing's Changed äußern sich wütend. Obwohl das Objekt ihrer Wut anders ist. Der Ärger in der Halbkaste ist auf die Sprache oder genauer gesagt auf die Verwendung einer Phrase gerichtet, während die Wut in Nichts verändert ist auf eine Kultur hin.

In Half-Caste wird der karibische Dialekt verwendet. Nothing's Changed ist in Standard-Englisch geschrieben . [Stichworte: Tatamkhulu Afrika John Agard Essays]

1112 Wörter
(3.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Schriftsteller Last Minute Final Paper Semester Term Paper Tutor Gewohnheit Monate






Inhalt ist, was ein Papier gut macht.

Der Inhalt meiner Arbeit war in der Vergangenheit nicht so gut, wie er hätte sein können. Oft wäre es trocken und einige Informationen wären fehl am Platz. Da ich angefangen habe, meine Quellen früher zu bekommen und nicht bis zur letzten Minute zu warten, habe ich mehr Zeit, um alle Informationen durchzusehen und nur die besten Fakten herauszugreifen.

Das führt dazu, dass mein Papier eine bessere Qualität hat, als wenn ich nur die ersten interessanten Fakten herausgesucht hätte, die ich gesehen habe. Nach besseren Informationen habe ich gelernt, meine Gedanken besser zu ordnen und zu Papier zu bringen. Persönlich denke ich, dass ich jetzt Informationen besser als je zuvor von den wichtigsten zu den unwichtigsten zusammenstellen kann. Eine bessere Organisation von Informationen in meinen Papieren hilft mir, ein besserer Autor zu werden.



Nachdem ich nicht gedacht hatte, dass ich ein besserer Autor werden könnte und denke, dass ich nur mit dem Schreiben an der Uni kämpfen würde, denke ich, dass ich mich verbessert habe.

Ich konnte meine Verschleppung stoppen, zumindest auf ein Minimum reduzieren. Ich habe mich verbessert, indem ich bessere Quellen erhalte und sie im Voraus erreiche, wodurch ich bessere Informationen sammeln kann. Überall denke ich, dass diese Klasse mich zu einem besseren Schriftsteller gemacht hat.







Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply