Wörter, die in Vergleichs- und Kontrastaufsätzen verwendet werden

Posted on by Callihan

Wörter, Die In Vergleichs- Und Kontrastaufsätzen Verwendet Werden




----

Es kann manchmal schwierig sein, einen Satz zu beginnen, um Ideen auszudrücken, oder Wörter finden, um die Beziehung zwischen Ideen zu zeigen. Im Folgenden finden Sie eine Liste möglicher Satzstarter, Übergangs- und anderer Wörter, die nützlich sein können.

Vorstellen

Dieser Aufsatz diskutiert .

.

wird erforscht .

… ist definiert …

Die Definition von . wird gegeben

. ist kurz umrissen .

. wird erforscht .

Das Thema konzentrierte sich auf .

. wird demonstriert .

… ist enthalten …

In diesem Aufsatz ….

.

wird erklärt .

… sind identifiziert …

Der entscheidende Aspekt .

. werden vorgestellt .

… ist berechtigt …

Die Sicht auf ….

Bereich von ….

. wird bewertet .

. wird untersucht .

Das zentrale Thema .

… wird beschrieben …

.





wird analysiert .

Hervorgehoben sind .

. erklärt und illustriert mit Beispielen .

 

Schlussfolgern

Zusammenfassend, …

Um zu überprüfen. .

Abschließend, …

In Kürze, …

Zusammenfassen, …

Um zusammenzufassen, …

Schlussfolgern, …

Also .

Daher .

Es hat sich gezeigt, dass .

Zusamenfassend, …

 

Vergleichen und kontrastieren

Ähnlich.

.

Auf die gleiche Weise …

Gleichfalls, …

Im Vergleich …

Komplementär dazu .

Dann wieder, …

Jedoch, …

Dies steht im Gegensatz zu .

Im Gegensatz, …

Und doch …

Dennoch, …

Umgekehrt .

Andererseits, …

Andererseits, …

Ungeachtet .

Wohingegen …

Im Kontrast zu …

Das beiseite.

.

Während dies der Fall ist .

. Streitigkeiten …

Trotz dieses. .

Um Ideen hinzuzufügen

Ebenfalls, …

Gleichermaßen wichtig .

Anschließend, …

Außerdem.

.

Außerdem, …

Ebenso gut wie .

Nächster…

Ein weiterer wesentlicher Punkt .

Zusätzlich. .

Wichtiger, …

Auf die gleiche Weise …

Ein weiterer .

Dann, …

In Ergänzung, …

Außerdem.

.

Dann wieder, …

Erstens, zweitens, drittens, schließlich .

Um zu erarbeiten. .

Um ungewöhnliche oder seltene Ideen zu präsentieren

Selten .

Wenige .

Nicht viele .

Ein paar .

.

ist ungewöhnlich

. ist knapp .

Selten .

. ist selten .

. ist ungewöhnlich .

Um gemeinsame oder weit verbreitete Ideen zu präsentieren

Zahlreiche .

Viele .

Mehr als .

Mehrere .

Fast alles .

Die Mehrheit .

Die meisten .

Häufig .

Von Bedeutung .

.

ist vorherrschend .

. ist üblich .

Normalerweise .

Unschlüssige Ideen präsentieren

Vielleicht .

. könnte sein .

. könnte sein .

Es gibt begrenzte Beweise für .

. wird diskutiert .

. ist möglicherweise .

. könnte .

. könnte beinhalten .

 

Um Beispiele zu geben

Beispielsweise.

.

. wie in .





zu sehen ist

. unterstützt .

Eine Illustration von .

. wie demonstriert von .

. wird beobachtet .

Insbesondere .

. wird gezeigt .

. veranschaulicht .

Sowie .

Als Beispiel .

Um zu veranschaulichen.

.

Zum Beispiel. .

 

 

Um Beziehungen oder Ergebnisse zu zeigen

Deshalb .

Als Ergebnis .

Aus diesem Grund .

Daher .

Andernfalls.

.

Folglich. .

Die Beweise schlagen vor / zeigt .

Man kann sehen, dass .

Mit Empfehlungen an .

Nach der Untersuchung .

Diese Faktoren tragen dazu bei .

Es ist offensichtlich, dass .

Betrachtet man . kann man schließen, dass .

Anschließend. .

Der Effekt ist .

Das Ergebnis ist .

Das Ergebnis .

Die Korrelation .

Die Beziehung .

Der Link .

Die Konvergenz .

Die Verbindung .

.

Interagiert mit .

Beide .

. wirkt sich aus .

So ist es .

. verursacht .

. Einflüsse .

. sagt voraus .

. führt zu .

. informiert .

. setzt voraus

. betont

. demonstriert .

. wirkt sich auf . aus

. unterstützt .

Um frühere oder Hintergrundideen zu präsentieren

In der Vergangenheit.

.

Historisch gesehen .

Traditionell. .

Üblicherweise. .

Vorher. .

Ursprünglich. .

Davor .

Vorhin.

.

Früher. .

Vorher. .

Im Laufe der Zeit. .

Zur Zeit von .

Konventionell .

Grundlegend dafür ist .

In früheren .

Anfänglich.

.

Zu Beginn. .

Vor kurzem .

Bis jetzt. .

Die traditionelle Interpretation .

 

Um die Ideen anderer zu präsentieren

Gemäß …

Basierend auf den Ergebnissen von .

kann argumentiert werden .

. schlug vor, dass .

Wie erklärt von .

… besagt, dass …

… behauptet, dass …

Allerdings .

erklärte, dass .

. empfohlen …

. schloss, dass .

Ähnlich. . erklärte, dass .

… beispielsweise, …

. stimmte zu, dass .

Basierend auf den Ideen von .

.

definiert . wie ….

. erzählt .

Wie von . identifiziert

. bestritten, dass .

.





Kontraste .

In Bezug auf . argumentiert, dass .

. schloss, dass .

… bestätigte, dass …

. argumentiert .

.





Höhepunkte .

. demonstriert .

… festgestellt, dass …

. identifiziert .

. schrieb das …

… gezeigt …

… ebenfalls …

.

berichtet .

. wies darauf hin, dass .

. behauptete, dass .

. nahm an, dass .

.

äußerte die Meinung, dass .

. auch erwähnt .

. behauptet, dass .

. identifiziert .

. fährt fort zu sagen / vorschlagen / sagen

.

betont

. stellt die Idee in Frage .

… zeigte, dass …

. erkundete die Idee .

 

Angepasst von der folgenden Quelle

Manalo.

E., Wont_Toi, G., und Bartlett-Trafford, J. (2009). Das Geschäft des Schreibens: Schriftliche Kommunikationsfähigkeiten für Business-Studenten (3.

Ausgabe). Auckland: Pearson Education Neuseeland.

 

Aktualisiert am 22. August 2012

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply