Aufsatz über Kunstwerke

Posted on by Deangelo

Aufsatz Über Kunstwerke




----

Zu wissen, wie man eine formale Analyse eines Kunstwerks schreibt, ist eine grundlegende Fähigkeit, die in einer Klasse für Kunstauffassung gelernt wird.

Studenten in der Kunstgeschichte und in höheren Klassen entwickeln diese Fähigkeit weiter. Verwenden Sie dieses Blatt als Anleitung, wenn Sie ein formales Analysepapier schreiben. Betrachten Sie Folgendes bei der Analyse eines Kunstwerks. Nicht alles gilt für jedes Kunstwerk, noch ist es immer nützlich, Dinge in der angegebenen Reihenfolge zu betrachten.

Beachten Sie bei jeder Analyse Folgendes: WIE und WARUM ist das ein bedeutendes Kunstwerk?

Teil I - Allgemeine Informationen

  1. In vielen Fällen finden Sie diese Informationen auf einem Etikett oder in einem Galerieführer.

    In der Galerie ist möglicherweise eine Künstlererklärung verfügbar. Wenn ja, geben Sie in Ihrem Text oder in einer Fußnote oder Endnote an, wo Sie die Informationen erhalten haben.

  2. Gegenstand (Wer oder was ist vertreten?)
  3. Künstler oder Architekt (Welche Person oder Gruppe hat es?

    Oft ist das nicht bekannt.





    Wenn es einen Namen gibt, beziehen Sie sich auf diese Person als der Künstler oder Architekt, nicht "Autor". Beziehen Sie diese Person auf ihren Nachnamen, nicht vertraut von ihr Vorname.)

  4. Datum (Wann wurde es hergestellt?

    Ist es eine Kopie von etwas älterem? Wurde es vor oder nach anderen ähnlichen Werken hergestellt?)

  5. Provenienz (Wo wurde es hergestellt? Für wen? Ist es typisch für die Kunst eines geografischen Gebiets?)
  6. Ort (Wo ist das Kunstwerk jetzt? Wo befand es sich ursprünglich? Schaut der Betrachter darauf oder auf ihn hin?





    Wenn es nicht an seinem ursprünglichen Ort ist, sieht der Betrachter es so, wie es der Künstler beabsichtigt hat? Kann es? auf allen Seiten gesehen werden, oder nur auf einem?)

  7. Technik und Medium (Aus welchen Materialien besteht es?

    Wie wurde es ausgeführt? Wie groß oder klein ist es?)

Teil II - Kurzbeschreibung

In ein paar Sätzen beschreiben Sie die Arbeit. Wie sieht es aus? Ist es eine Darstellung von etwas? Sagen Sie, was gezeigt wird. Ist es eine Abstraktion von etwas?

Sagen Sie, was das Thema ist und welche Aspekte hervorgehoben werden. Ist es eine objektive Arbeit? Sagen Sie, welche Elemente dominant sind.





Dieser Abschnitt ist noch keine Analyse der Arbeit, obwohl einige in Teil III verwendete Begriffe hier verwendet werden könnten. Dieser Abschnitt enthält hauptsächlich einige Sätze, um dem Leser einen Eindruck davon zu geben, wie die Arbeit aussieht.

Teil III - Form

Dies ist der Schlüssel zu Ihrer Arbeit.

Es sollte der längste Abschnitt der Zeitung sein. Seien Sie sicher und überlegen Sie, ob das ausgewählte Kunstwerk ein zweidimensionales oder dreidimensionales Werk ist.

Kunst Elemente

  1. Linie (gerade, gekrümmt, eckig, fließend, horizontal, vertikal, diagonal, Kontur, dick, dünn, angedeutet usw.)
  2. Form (welche Formen werden erstellt und wie)
  3. Licht und Wert (Quelle, flach, stark, kontrastierend, gerade, Werte, Betonung, Schatten)
  4. Farbe (primär, sekundär, gemischt, komplementär, warm, cool, dekorativ, Werte)
  5. Textur und Muster (real, implizit, wiederholend)
  6. Raum (Tiefe, Überlappung, Arten der Perspektive)
  7. Zeit und Bewegung

Prinzipien des Designs

  1. Einheit und Vielfalt
  2. Balance (Symmetrie, Asymmetrie)
  3. Hervorhebung und Unterordnung
  4. Maßstab und Proportion (Gewicht, wie Objekte oder Figuren zueinander stehen und die Einstellung)
  5. Masse / Volumen (dreidimensionale Kunst)
  6. Rhythmus
  7. Funktion / Einstellung (Architektur)
  8. Innen- / Außenbeziehungen (Architektur)

Teil IV - Meinungen und Schlussfolgerungen

Dies ist der Teil des Artikels, in dem Sie über die Beschreibung hinausgehen und eine Schlussfolgerung und Ihre eigene Meinung über die Arbeit geben.

Alle Aussagen, die Sie über die Arbeit machen, sollten auf der Analyse in Teil III basieren.

  1. Besprechen Sie in diesem Abschnitt, wie und warum die vom Künstler verwendeten Schlüsselelemente und Prinzipien der Kunst Bedeutung schaffen.
  2. Unterstütze deine Diskussion über Inhalte mit Fakten über die Arbeit.

Allgemeine Vorschläge

  1. Achten Sie auf das Fälligkeitsdatum des Papiers.

  2. Ihr Lehrer kann eine Liste von "genehmigten Werken" für Sie haben, über die Sie schreiben können, und Sie müssen wissen, wann die UALR Galleries oder die Arkansas Arts Centre Galleries oder andere Ausstellungsbereiche für die Öffentlichkeit zugänglich sind.
  3. Sie sollten Zeit haben, um die Arbeit zu sehen, über die Sie schreiben möchten, und Notizen machen.
  4. Stellen Sie Titel von Kunstwerken immer kursiv dar oder unterstreichen Sie sie.

    Wenn der Titel lang ist, müssen Sie den vollständigen Titel verwenden, wenn Sie ihn zum ersten Mal erwähnen, aber den Titel für nachfolgende Einträge verkürzen.

  5. Verwenden Sie das Präsens bei der Beschreibung von Kunstwerken.
  6. Seien Sie konkret: Beziehen Sie sich nicht auf ein "Bild" oder "Kunstwerk", wenn "Zeichnen" oder "Malen" oder "Foto" genauer ist.
  7. Denken Sie daran, dass alle Informationen, die Sie aus einer anderen Quelle verwenden, sei es Ihr Lehrbuch, ein Wandpanel, ein Museumskatalog, ein Kunstlexikon oder das Internet, mit einer Fußnote dokumentiert werden müssen.

    Wenn dies nicht geschieht, gilt dies als Plagiat und verstößt gegen die Verhaltensstandards der Universität. Wenn Sie nicht verstehen, was Plagiate sind, beziehen Sie sich auf diesen Link auf der UALR Copyright Central Website: http://www.ualr.edu/copyright/articles/?ID=4

  8. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des UALR Department of Art oder in Barnets Kurzanleitung zum Schreiben über Kunst, die auf dem Chicago Style Manual basiert.

    Der MLA-Stil ist für kunsthistorische Arbeiten nicht akzeptabel.

  9. Lassen Sie Zeit, um Ihr Papier zu korrigieren. Lies es laut und schau, ob es Sinn macht. Wenn Sie Hilfe zu den technischen Aspekten des Schreibens benötigen, verwenden Sie das University Writing Center (569-8343) oder das Online Writing Lab. http://ualr.edu/writingcenter/
  10. Bitten Sie Ihren Lehrer um Hilfe, falls nötig.

Weitere Informationen

Weitere Informationen und weitere Diskussionen zum Schreiben einer formalen Analyse finden Sie im Folgenden.Einige dieser Quellen geben auch viele Informationen über das Verfassen einer Forschungsarbeit in der Kunstgeschichte, dh ein Papier, das ehrgeiziger ist als eine formale Analyse.

M.

Getlein, Gilberts Mit Kunst leben (10. Auflage, 2013), S. 136-139 ist eine sehr kurze Analyse eines Werkes.

M. Stokstad und M. W. Cothren, Kunstgeschichte (5. Ausgabe, 2014), "Starter Kit", pp. Xxii-xxv ist eine kurze Skizze.

S. Barnet, Ein kurzer Leitfaden zum Schreiben über Kunst (9.





Auflage, 2008), S. 113-134 handelt von formeller Analyse; Das ganze Buch eignet sich hervorragend für alle Arten von Schreibaufgaben.

R. J. Belton, Kunstgeschichte: Ein vorläufiges Handbuchhttp://www.ubc.ca/okanagan/fccs/about/links/resources/arthistory.html ist wahrscheinlich nützlicher für eine Forschungsarbeit in der Kunstgeschichte, aber Teile dieses Entwurfs beziehen sich auf die Diskussion der Form eines Kunstwerks .

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply