Lebenslauf Aufsatz

Posted on by Rosier

Lebenslauf Aufsatz




----



Der Zweck eines Lebenslaufes ist es, dem Arbeitgeber eine gute Vorstellung von Ihnen zu geben. In Ihrem Lebenslauf findet der Arbeitgeber Ihre persönlichen Daten, Ihre Bildungsleistungen und Referenzen, mit denen Sie in Kontakt treten müssen.

Sie können eine Standardform des Lebenslaufs verwenden, in der Sie Ihre Erfahrungen und / oder Erfolge auflisten, damit der Arbeitgeber beeindruckt wird.

Online zu tun macht es sogar einfacher, da Sie nicht mit Formaten umgehen müssen.





Sie werden nach verschiedenen Arten von Daten gefragt, die von Stellensuchwebsites benötigt werden.

Diese Fortsetzungsformate sind zu regelmäßig, so dass sie ignoriert werden könnten.

Denken Sie daran, dass es heute wahrscheinlich mehr Bewerber gibt. Neben den frischen Absolventen gibt es auch gekündigte Mitarbeiter, die so schnell wie möglich in ihre Karriere zurückkehren wollen.

Das Jahr 2009 wird für neue Absolventen ein sehr schwieriges Jahr werden.

Aufgrund der großen Anzahl von Lebensläufen, mit denen der Screener zu tun hat, bekommt er nur 10 bis 15 Sekunden, um sich jeden Lebenslauf anzusehen. Wenn es dort nichts gibt, was der Screener interessant finden würde, hätten sie keine Gedanken daran, Ihren Lebenslauf zu verwerfen.

Wenn Sie sich nur auf das Standardformat des Lebenslaufschreibens verlassen, besteht eine große Chance, dass Ihr Lebenslauf hinausgeworfen wird, noch bevor der Screener den Referenzteil Ihres Lebenslaufs erreicht.

Deshalb musst du etwas Radikales tun. Etwas, das einzigartig genug ist, um bemerkt zu werden, aber mit interessanten Daten gefüllt, die Ihre Chancen erhöhen könnten, eingestellt zu werden.

Als frischgebackener Absolvent haben Sie wirklich nichts mehr zu bieten als Ihre Begeisterung bei der Arbeit. Alle anderen haben die gleiche oder sogar bessere Ausbildung und Erfahrung im Vergleich zu dem, was Sie gerade haben.

Eine Form der einzigartigen Lebenslauf, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen können, ist die Kombination von Essay und Bullet Form Lebenslauf.

Sie haben eine kurze Einführung über sich selbst und erstellen dann einen Lebenslauf, der Aufzählungspunkte und eine kurze Notiz über das Gelernte enthält.

Zum Beispiel können Sie einen Lebenslauf haben, der folgendermaßen aussieht:

Name: John Smith
Adresse: Pine Road, Kalifornien
Ausbildung: AB Major in Psychologie.

Wenn alle anderen das gleiche Format haben, werden Sie wahrscheinlich keinen zweiten Blick vom Screener bekommen.





Warum nicht das tun:

Mein Name ist John Smith, 22 Jahre alt aus Pine Road, Kalifornien. Das Folgende sind meine persönlichen Daten:

Ausbildung: AB Major in Psychologie
Spezielles Training: Klinische Psychologie

Das obige Beispiel liefert einen anderen Ton mit den gleichen Daten. Sie haben gerade einige Aufzählungspunkte hinzugefügt, um etwas hervorzuheben.

Grundsätzlich besteht der Hauptzweck dieser Kombination darin, Ihre Fähigkeiten und Bildungsleistungen durch Aufzählungspunkte hervorzuheben.





Sie möchten nicht, dass der Screener Ihre persönliche Geschichte durchliest - lassen Sie sie Ihre Fähigkeiten erkennen, damit Sie auf den ersten Blick bemerkt werden. Obwohl dies ein Risiko in Bezug auf die Akzeptanz darstellt, ist es ein kluges Risiko, bei dem Sie Ihr Ziel nur mit einem subtilen Unterschied zu dem erkannten Format erreichen.

Redaktionsteam bei Geekinterview ist ein Team von HR- und Career Advice-Mitgliedern, das von Chandra Vennapoosa geleitet wird.

Redaktionsteam - hat 1033 Beiträge zum Thema Online-Lernen geschrieben.


Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply