Wie man einen Führungsessay schreibt

Posted on by Deluca

Wie Man Einen Führungsessay Schreibt




----



Schritte

1

Definieren Sie Ihren Ansatz

  1. 1

    Lesen Sie die Essay-Frage noch einmal. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was die Essayfrage eigentlich verlangt.

    • Fragen Sie nach Ihrer Definition von Führung und wie Sie diese beispielhaft darstellen?
    • Fragen Sie nach Führungsstilen, die Sie bewundern?
    • Fragt es gezielt nach Führungskräften, zu denen Sie aufschauen?
    • Fragst du dich, wie du als Leiter an ihrer Institution wachsen wirst?
  2. 2

    Identifizieren Sie Ihre Zielgruppe. Bei der Erstellung Ihres Essays ist es wichtig, die Art der Schule oder Institution zu berücksichtigen, für die Sie sich bewerben.

    Indem Sie Ihr Publikum (und das Stipendienauswahlkomitee) im Auge behalten, werden Sie eher mit Ihrem Aufsatz beeindrucken.

    • Bewerben Sie sich an der medizinischen Fakultät?





      Wenn dies der Fall ist, möchten Sie in Ihrem Aufsatz möglicherweise führende Persönlichkeiten aus dem medizinischen Bereich vorstellen.

    • Wenn Sie sich bei einer religiösen Institution bewerben, wäre es eine gute Idee, mindestens einen Anhänger dieser Religion als Beispiel eines guten Führers einzuschließen.
    • Ähnlich, wenn Sie einen Aufsatz für eine Service-Akademie schreiben, möchten Sie in Ihrem Aufsatz militärische Führer vorstellen.
  3. 3

    Betrachten Sie alle in der Essayfrage behandelten Themen. Stellt die Aufsatzfrage Themen wie Innovation oder gemeinnützige Führung vor?

    Wenn ja, sollten Sie sich zumindest in Ihrem Aufsatz auf diese konzentrieren.

  4. 4

    Verstehen Sie, wie der Aufsatz beurteilt oder bewertet wird. Wonach sucht der Stipendienausschuss oder nach welchen Kriterien beurteilt er seinen Aufsatz?

    Indem Sie diese Antworten im Hinterkopf behalten, werden Sie in der Lage sein, einen Aufsatz zu schreiben, der ihren Anforderungen entspricht und möglicherweise ein Stipendium gewinnt.[1]

2

Führung verstehen

  1. 1

    Forschungsleitung. Einfach gesagt, Führung ist die Fähigkeit von jemandem, seine Kollegen zu einem Ziel oder einem Ergebnis zu führen.[2] Um einen wissenschaftlichen Essay zu diesem Thema schreiben zu können, benötigen Sie ein tieferes Verständnis des Merkmals.

    Suchen Sie nach Büchern, Artikeln und Websites, die sich auf das Konzept der Führung konzentrieren.

    • Websites wie amazon.com und goodreads.com bieten Listen mit führenden Titeln zum Thema Führung.[3]
    • Einige Klassiker auf diesem Gebiet sind die 21 Irrefutable Laws of Leadership von John C. Maxwell; Gut bis großartig, von Jim Collins; und Strengths Based Leadership, von Tom Rath und Barry Conchie.[4]
    • Eine schnelle Suche im Internet bietet Ihnen zahlreiche Artikel über Führung, die Ihnen helfen werden, die Kernprinzipien zu verstehen.
  2. 2

    Definieren Sie Führung in Ihren eigenen Bedingungen. Nachdem Sie das Thema erforscht haben, überlegen Sie, was es für Sie bedeutet.

    • Sind Sie vom Ehrgeiz und der Risikobereitschaft guter Führungskräfte inspiriert?





      Wenn ja, konzentrieren Sie sich auf diejenigen in Ihrem Aufsatz.[5]

    • Vielleicht sind Sie mehr daran interessiert, dass gute Führungskräfte über ihre Mission Bescheid wissen und eine starke Vision davon haben, wie sie diese erreichen können.

      Sie können diese Merkmale in Ihrem Aufsatz hervorheben.[6]

    • Vergessen Sie nicht, dass gute Führungskräfte auch über ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten verfügen und sich gerne Aufgaben an ein engagiertes Team delegieren. Schreiben Sie in Ihrem Aufsatz auch über diese Eigenschaften.[7]
  3. 3

    Denke darüber nach, wie du Führung in deinem Leben ausübst. Die meisten Aufsätze über Führung erfordern, dass Sie darüber nachdenken, wie Sie das Merkmal in der Vergangenheit bewiesen haben.

    Wenn Sie Zeit mit Brainstorming verbringen, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, werden Sie den Schreibprozess viel einfacher gestalten.

    • Wenn Sie noch nicht in der Arbeitswelt sind, denken Sie darüber nach, wie Sie Führungsfähigkeiten im Sport und in akademischen oder Debattier-Teams gezeigt haben könnten.
    • Freiwilligenarbeit und Clubmitgliedschaften sind weitere Möglichkeiten, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie über Ihre Führungserfahrung nachdenken.
    • Wenn Sie in der Belegschaft sind, denken Sie an Projekte oder Teams, an denen Sie teilgenommen haben, die Ihnen Führungserfahrung gegeben haben.
    • Einige spezifische Führungseigenschaften, die Sie möglicherweise in sich selbst finden können, sind Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit und Konsistenz.[8]
    • Seien Sie spezifisch, wenn Sie über Ihre eigene Führungserfahrung nachdenken.

      Denken Sie an bestimmte Ziele oder Erfolge, die sich aus Ihrer Führung ergeben haben.

  4. 4

    Denken Sie über den Tellerrand hinaus, wenn Sie über Führung nachdenken. Sie müssen nicht immer für etwas verantwortlich sein, um Führung zu zeigen.

    Für Kinder und junge Erwachsene kann Führung gezeigt werden, indem man den Menschen hilft, die richtigen Entscheidungen trifft und unabhängig ist.[9]

    • Vielleicht haben Sie in Ihrer Nachbarschaft eine Führungsrolle übernommen, indem Sie älteren Nachbarn bei der Gartenarbeit geholfen oder nach der Schule Spiele für Kinder organisiert haben.
    • Eine andere Möglichkeit, wie du Führung gezeigt haben könntest, ist in deiner eigenen Familie.

      Vielleicht hast du geholfen, dich um ein jüngeres Geschwisterkind zu kümmern, während deine Eltern arbeiteten oder sich um einen älteren Verwandten kümmerten, oder du hast in einer schwierigen Zeit mehr Verantwortung im Haus übernommen.

    • Vielleicht haben Sie in der Schule eine Führungsrolle übernommen.

      Hast du einen Mobber für einen Klassenkameraden konfrontiert? Hast du nach der Schule einem Freund geholfen?

3

Schreiben des Essays

  1. 1

    Schreiben Sie eine Einführung, mit der Ihre Zielgruppe mehr lesen möchte. Ihr einleitender Absatz sollte drei oder vier Sätze umfassen, die sich mit dem befassen, was Sie in dem Aufsatz behandeln werden; in diesem Fall wäre es Führung.

    • Eine gute Möglichkeit, das Interesse an der Einführung zu wecken, ist eine Anekdote aus Ihrem Leben, die Führung zeigt. Sie könnten etwas schreiben wie: "Meine Führungsqualitäten waren zu sehen, als ich einen Klassenkameraden konfrontierte, der einen Freund gemobbt hatte."
    • Alternativ können Sie einen großen Führer aus der Geschichte erwähnen, der Sie inspiriert hat.

      Es könnte so etwas wie "General Eisenhower zeigte große Führung, als er den Befehl gab, die D-Day Invasion zu starten."

  2. 2

    Fassen Sie Ihr Argument in einer These zusammen. Erklären Sie, worum es bei der Führung geht, über die Sie schreiben werden.

    • Ihre These sollte im einleitenden Absatz Ihres Essays erscheinen, normalerweise als letzter Satz.[10]
    • Wenn die Anwendung eine direkte Frage zur Führung stellt, müssen Sie sie beantworten. Das wird die Grundlage dafür bilden, wie Sie Ihre These erstellen.
    • Eine These-Aussage sollte diskutabel sein; Du solltest eine Seite nehmen. Ein Beispiel wäre: "Ein Führer kann ein Individuum sein, dessen Eigenschaften und Eigenschaften die Menschen bewundern und versuchen nachzuahmen."
    • Einige Beispiele für starke Thesenaussagen sind: "Das wichtigste Merkmal eines Führers ist Ehrgeiz;" "Alle starken Führer sind gute Kommunikatoren;" und "Jeder große Führer hat das Scheitern in seinem Leben überwunden".
    • Der Rest Ihres Essays sollte einen unterstützenden Beweis für die Argumente liefern, die Sie in Ihrer These abgeben.[11]
  3. 3

    Schreibe drei Absätze von Fließtext. Der Haupttext sollte das Argument unterstützen, das in Ihrer These-Erklärung dargelegt ist.

    Nach dem einleitenden Absatz mit drei Abschnitten des Fließtextes und dann einer Schlussfolgerung können Sie dem klassischen Format für einen Essay mit fünf Abschnitten folgen.[12]

    • Jeder Abschnitt des Haupttextabschnitts sollte ein anderes Argument enthalten, das Ihre These unterstützt.

      Der erste Haupttextabsatz sollte Ihre stärksten Argumente enthalten.

    • Jeder Absatz des Fließtextes sollte zwischen drei und fünf Sätze lang sein.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Körpertext Beispiele und Anekdoten präsentieren, die Ihre Argumente unterstützen. Zum Beispiel, wenn Ihre These ist "Ehrgeiz ist das wichtigste Merkmal der Führung", geben Sie Beispiele, wie Sie oder starke Führer im Laufe der Geschichte dieses Merkmal verkörpert haben.
    • Verwenden Sie die Informationen, die Sie während Ihrer Recherche gesammelt haben, wenn Sie Ihren Text schreiben.
    • Wenn die Aufsatzanwendung andere Anforderungen für Ihren Aufsatz definiert, wie länger oder kürzer, folgen Sie diesen anstelle des Fünf-Absatz-Modells.
  4. 4

    Schreibe eine starke Schlussfolgerung. Ihr letzter Absatz ist Ihre letzte Chance, Ihren Leser von Ihren Argumenten zu überzeugen.[13]
    • Ihre Schlussfolgerung sollte eine Neuformulierung Ihrer These sowie eine Zusammenfassung Ihrer unterstützenden Argumente enthalten.
    • Beenden Sie Ihre Schlussfolgerung mit einem abschließenden Gedanken zu diesem Thema.
    • Führen Sie in Ihrer Schlussfolgerung keine neuen Beweise ein.[14]

4

Feinschliff

  1. 1

    Lies deinen Aufsatz noch einmal. Sobald Ihr Aufsatz geschrieben ist, treten Sie für ein paar Stunden oder, wenn Sie Zeit haben, ein paar Tage.

    Dann lesen Sie es erneut im Hinblick darauf, ob es die Anwendungskriterien erfüllt und ob es bearbeitet werden muss.

    • Erfüllt Ihr Aufsatz die Frage (n) klar und umfassend?
    • Haben Sie die Format- Format- oder Längenanforderungen in der Anwendung berücksichtigt?
    • Haben Sie Tippfehler oder Grammatikfehler gemacht, die behoben werden müssen?
  2. 2

    Feedback von einem Elternteil, Lehrer oder Freund erbitten. Es ist immer hilfreich, eine andere Person lesen zu lassen, was Sie geschrieben haben.

    Sie werden Ihren Aufsatz mit frischen Augen betrachten und Sie wissen lassen, ob etwas hinzugefügt oder behoben werden sollte.[15]

  3. 3

    Denken Sie an die "immateriellen Werte", die einen Aufsatz großartig machen. Neben der Beantwortung der gestellten Fragen und die Erfüllung der Anforderungen der Anwendung, können Sie einen guten Aufsatz erstellen, indem Sie einige Merkmale des guten Schreibens integrieren.

    • Aktive Sprachverben sind besser als passive. Ihr Text wird überzeugender sein, wenn Sie sich auf diese einfache Aufgabe konzentrieren.[16]
    • Sei präzise. Wenn Sie etwas in einem Satz und nicht in einem Absatz sagen können, schreiben Sie es so.[17]
    • Spezifische Beispiele, die Ihren Standpunkt unterstützen, sind besser als allgemeine Aussagen.[18]
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Aufsatz Sie und Ihre Gedanken wirklich repräsentiert.

      Indem Sie Ihre Individualität während des gesamten Schreibprozesses erhalten, können Sie Ihrem Aufsatz eine eigene, einzigartige Perspektive geben, die ihn von allen anderen abhebt.[19]





Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply