Beispiel Pflegeaufsätze Anwendung Krankenpflegeschule

Posted on by Malasida

Beispiel Pflegeaufsätze Anwendung Krankenpflegeschule




----

überarbeitet!!


Meine Lebenserfahrungen haben mir geholfen zu erkennen, dass Pflege meine Berufung ist.

Ich fühle das Beste an mir selbst, wenn mir die Gelegenheit gegeben wird, anderen zu helfen und mich um sie zu kümmern, und es wäre mein Traum, das Pflegeprogramm in Ihrer unglaublichen Einrichtung abzuschließen.
Meine erste unvergessliche Erfahrung mit Krankenschwestern passierte im Alter von 17 Jahren, als ich schwanger wurde. Dieses Mal in meinem Leben war unglaublich gruselig und ich kam mit der Hilfe von meiner wundervollen Familie und sorgenden Gastkrankenschwestern durch.

Ich wurde durch die Unterstützung der Krankenschwestern, die Ausbildung, die Hilfsbereitschaft und ihren positiven Einfluss so gestärkt, dass sie mir dabei halfen, zu glauben, dass ich erfolgreich sein könnte. Ich wollte die beste Mutter sein, die ich sein konnte, und ich brauchte die Ermutigung und die Zusicherung, die mir gegeben wurde. Es war extrem schwierig, ein Kind zu haben, als ich selbst so jung war.

Zum Glück waren die Krankenschwestern da, um mir wöchentlich bei der Beantwortung all meiner Erziehungsfragen zu helfen. Ich würde die Gelegenheit lieben, ein anderes Leben zu beeinflussen, wie sie meins taten.

Als bei meiner Schwester Kimberly akute myeloische Leukämie diagnostiziert wurde, wurde sie mit einer Stammzelltransplantation und später mit einer Knochenmarktransplantation konfrontiert.

Dies war meine erste Erfahrung mit Krebs oder Krankheit, und ich verbrachte viele Stunden damit, es zu erforschen, so dass ich so viel lernen konnte, wie ich konnte, damit ich verstehen konnte, was meine Schwester durchmachte.

Wir haben sie geistig und körperlich auf eine Chemotherapie und Stammzelltransplantation vorbereitet. Es war ein langer Prozess, aber wir waren bei jedem Behandlungsschritt bei ihr. Es waren wundervolle Schwestern, die meine Schwestern Lebensqualität zu ihrer Mission gemacht haben.

Meine Familie war so verletzlich und unsicher, wie wir Kimberly helfen sollten, wir mussten uns auf kompetente, mitfühlende Krankenschwestern verlassen, von denen wir wussten, dass sie die bestmögliche Vorgehensweise voranbringen würden.

Es war herzzerreißend zu erfahren, dass die Stammzelltransplantation fehlgeschlagen ist und sie jetzt eine Knochenmarktransplantation benötigte.

An diesem Punkt wusste ich, wie wichtig ein Knochenmarktrieb ist und wie er jemandem das Leben retten kann.





Meine Familienangehörigen und ich beschlossen, eine Knochenmarksaktion zu organisieren und zu arrangieren, damit wir ihr helfen konnten, einen Spender zu finden. Unsere Fahrt war fantastisch und brachte über 500 Leute! Es war ein Wunder.
Letztendlich fand Meine Schwester bei unserer Fahrt kein Spiel, aber zwei andere Leute taten das! Es gibt kein besseres Gefühl auf der Welt als zu wissen, weil wir diese Knochenmarksaktion für meine Schwester hatten, dass zwei andere Menschen auf der Welt eine zweite Chance bekommen, länger zu leben und ihre Lieben länger zu behalten.

Meine Schwester starb genau ein Jahr nach ihrer Erstdiagnose.





Ich fühle, dass ihre Krankheit und ihr Tod mich zu dem gemacht haben, was ich heute bin, und ich weiß mit Sicherheit, was ich mit meinem Leben anfangen will. All diese Erfahrung half mir zu erkennen, dass ich geboren wurde, um Menschen zu helfen, und es gibt mir große Befriedigung, wenn ich es tue.

Ich arbeite immer noch aktiv für bethematch.org und ich habe gelernt, dass jede Person einen Unterschied macht und ich es bewiesen habe!
Als Pflegekraft für die Visiting Nurse Association arbeite ich in einem Wohnhaus mit zehn querschnittsgelähmten oder querschnittsgelähmten Menschen.





Die Bewohner verlassen sich auf mich und meine Kollegen für einfache tägliche Aktivitäten wie Toilettengang, Duschen, Essen, Anziehen, Reinigung, Zubereitung von Speisen und alle persönlichen Ziele, die sie haben. Dieser Job ist manchmal körperlich und emotional belastend, aber die Belohnung, ein Lächeln auf das Gesicht eines Patienten zu zaubern, ist es wert, am nächsten Tag wieder alles zu tun.

Ich habe gelernt, dass einige der kleinen Dinge wie ein Lächeln oder eine Anerkennung gegenüber Ihren Patienten genauso wichtig sind wie die großen Dinge, wie das emotionale und körperliche Zusammensein mit Patienten. Dies kann einen großen Unterschied im Leben eines Patienten machen, wenn es sich um eine Krankheit handelt.





Ich habe großes Mitgefühl und Einfühlungsvermögen für Patienten und ihre Angehörigen.
Ich habe Kurse am Community College von Vermont in Burlington begonnen. Ich habe bis jetzt Anatomie und Physiologie I und II, Ernährung, Psychologie, mathematische Konzepte und Wachstum und Entwicklung des Menschen genommen und in allen von ihnen übertroffen, trotz der Herausforderungen einer Mutter von drei Kindern im Alter von 4,6 und 17 zu Hause bleiben.

Es war manchmal sehr schwierig, die Elternschaft und die Akademiker in Einklang zu bringen. Es beweist, dass ich entschlossen bin, wenn ich mir etwas vorstelle.
Ich hoffe auf die Möglichkeit, meine Berufung durch den Abschluss des Pflegeprogramms bei xxxxxx zu erfüllen.

Unter den vielen Gründen ragt xxxxxxx heraus, weil die NCLEX-Erfolgsraten 96% betragen, was viel höher ist als der nationale Durchschnitt von 78%. In der heutigen Wirtschaft ist es beeindruckend, nach 4 Monaten Schulabschluss eine Vermittlungsquote von 100% zu erreichen. Ich würde auch gerne ein Teil des Teams sein und von den Krankenschwestern und Ärzten von Fletcher Allen Healthcare lernen.

Ich habe gehört, dass VT-Tech-Studenten den Ruf haben, gut ausgebildet und auf eine Karriere in der Krankenpflege vorbereitet zu sein. Ich bin mir bewusst, dass dieses Programm sehr wettbewerbsintensiv ist, aber ich denke, dass meine Fähigkeit, durch meine Lebenserfahrungen zu lernen, meine Leidenschaft, neue Dinge zu lernen und sie anzuwenden, um das Leben anderer besser zu machen, ein guter Indikator dafür ist, dass ich das Pflegeprogramm erfolgreich abschließen werde außergewöhnliche Krankenschwester.

Meine erste Wahl ist, auf dem Williston Campus zu studieren, aber wenn es eine Gelegenheit und Öffnungen an anderen Orten im Staat (besonders St. Albans) gibt, bin ich bereit zu reisen.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Rücksicht
 

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply