Klassifikationsaufsätze schreiben

Posted on by Trautman

Klassifikationsaufsätze Schreiben




----

High-School-und College-Studenten sind wahrscheinlich auf Klassifizierung Essays irgendwann in ihrer Ausbildung begegnen. Sie werden häufig zugewiesen, um Tutoren bei der Bewertung der Fähigkeit eines Schülers zu helfen, Daten anhand bestimmter Eigenschaften zu kategorisieren. Es kann wie eine beängstigende Aussicht erscheinen, wenn Sie sich nie dieser Art von Aufgabe gestellt haben, aber wenn Sie einmal gelernt haben, wie man einen Klassifikations-Essay schreibt, werden Sie feststellen, dass es wirklich nicht so schlecht ist.

Werfen wir einen Blick auf einige der Tipps und Tricks, die Sie verwenden können, um einen Klassifikationsaufsatz richtig zu strukturieren.

Was ist ein Klassifizierungsbericht?

Wenn Sie lernen, wie man einen Klassifikationsaufsatz schreibt, müssen Sie zuerst verstehen, was es tatsächlich ist!

Der einfachste Weg, um einen Klassifikations-Essay zu erklären, ist, dass es ein formales Stück des Schreibens ist, das entworfen ist, um Ihre Fähigkeiten in der Kategorisierung und Verallgemeinerung zu präsentieren.

Sie werden aufgefordert, Dinge in Gruppen zu organisieren und Beispiele anzubieten, die zu jedem passen. Es liegt an Ihnen, die Kriterien für die Klassifizierung zu bestimmen, aber Sie müssen in der Lage sein, Ihre Argumentation zu erklären.

So strukturieren Sie Ihren Klassifizierungsansatz

Eines der ersten Dinge, über die man beim Schreiben eines Klassifizierungsaufsatzes nachdenken sollte, ist die Struktur.

Für den Zweck dieses Leitfadens werden wir mit der beliebten Methode "fünf Absätze" fortfahren, aber wenn Sie Ihren Auftrag tatsächlich schreiben, können Sie weitere Absätze hinzufügen, wie es angemessen ist.

  1. Einleitender Absatz - Wie bei jeder Art von Aufsatz ist Ihr Ausgangspunkt die Einführung.

    Sie werden Ihr Thema eindeutig identifizieren wollen, also erklären Sie, was Sie kategorisieren werden. Es ist auch eine gute Idee, den Lesern eine Erklärung für den Zweck Ihres Essays zu geben.

    Warum kategorisierst du diese Gegenstände? Schließlich möchten Sie Ihre Einführung mit Ihrer These abschließen. Dies wird Ihre Gruppen identifizieren und vielleicht eine kurze Erklärung der Kriterien für jede von ihnen bieten.

  2. Körper Absätze - Der Text Ihres Essays besteht aus 3 oder mehr Absätzen. Jeder Absatz sollte sich mit einer anderen Kategorie befassen.

    Beginnen Sie mit der Erläuterung der Kriterien für jeden von ihnen und diskutieren Sie vielleicht die Stärken oder Schwächen. Sie sollten auch relevante Beispiele anbieten. Abhängig von der Länge Ihrer Absätze möchten Sie sie vielleicht in kürzere Abschnitte aufteilen.

    Das ist in Ordnung, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie klare Übergänge haben, wenn Sie zu einer neuen Kategorie wechseln.

  3. Fazit - Im letzten Absatz werden Sie die verschiedenen Kategorien zusammenfassen, die Sie in Ihrem Klassifikationsaufsatz untersucht haben.

    Es ist üblich, zu jedem eine kurze Zusammenfassung zu geben. Abhängig von der Thematik, können Sie auch entscheiden, das bestimmte über die anderen zu empfehlen, aber wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie betonen, warum Sie zu dieser Schlussfolgerung gekommen sind.

  4. Planung Wie schreibe ich einen Klassifizierungs-Essay

    Jetzt, wo Sie wissen, wie Ihr Essay strukturiert sein wird, ist es Zeit, sich hinzusetzen und zu planen, wie Sie einen Essay zur Klassifikation schreiben.

    Dies ist nicht die Art von Aufgabe, bei der Sie sich einfach hinsetzen und anfangen können, einen ersten Entwurf ohne einen klaren Aktionsplan zu schreiben. Es gibt einige anfängliche Planungen, die gemacht werden müssen, um einen kohärenten Klassifikationsaufsatz zu erstellen.

    Hier sind einige der wichtigsten Planungsschritte, die Sie beachten müssen:

  • Brainstorming-Ideen - Wenn Sie kein Thema zugewiesen bekommen haben, wird Ihr erster Schritt darin bestehen, einige mögliche Ideen zu sammeln. Sie müssen sich auf eine Gruppe von Personen, Dingen oder Ideen festlegen, die logisch aufgeteilt und in Gruppen zusammengefasst werden können.

    Sie möchten etwas entwickeln, das bestimmte Kategorien enthält, um einen Vergleich zu ermöglichen, aber Sie sollten auch Themen mit zu vielen Kategorien vermeiden.

    Als allgemeine Faustregel sollten Sie 3 bis 5 Kategorien anstreben, abhängig von der Wortzahl Ihrer Aufgabe. Dies würde ausreichen, um Vergleiche zu ziehen, aber nicht so viele, dass Sie mit Ihren Klassifizierungskriterien nicht in die Tiefe gehen können.

  • Wählen Sie Ihre Kategorien - Sobald Sie Ihr Thema ausgewählt haben, müssen Sie überlegen, in welche Kategorien sie aufgeteilt werden.

    Einige Themen können mehrere Optionen haben, so dass Sie entscheiden müssen, aus welchem ​​Winkel Sie sich nähern.

    Wenn es zum Beispiel um eine Gruppe von Menschen geht, würden Sie sie nach Alter, Aussehen, Beruf oder etwas anderem sortieren.





    Jede Ihrer Kategorien sollte eine einzige Klassifizierungsbasis haben.

  • Dinge in Ordnung bringen - Es ist wichtig zu überlegen, in welcher Reihenfolge Sie die Kategorien platzieren, wenn es darum geht, sie zu diskutieren. Es kann hilfreich sein, Bullet-Point-Notizen zu Punkten zu machen, die Sie für jede Kategorie diskutieren möchten, da dies Ähnlichkeiten hervorheben könnte, die Ihnen helfen werden, Sätze und Übergänge miteinander zu verknüpfen, um Ihren Essay flüssig fließen zu lassen.

    Es empfiehlt sich, auf die zuvor besprochenen Absätze zum Vergleich zurückzukommen, daher ist es sinnvoll, Kategorien so zu ordnen, dass sie diesem Ansatz am besten entsprechen. Innerhalb jeder Diskussion selbst möchten Sie auch Ihre Punkte entsprechend bestellen. Eine allgemeine Wahl ist es, vom Wichtigsten zum Unwichtigsten zu wechseln oder umgekehrt.

  • Entwickeln Sie eine Thesis - Ihre Abschlussarbeit wird Teil Ihres einführenden Absatzes sein und den gesamten Ansatz Ihres Aufsatzes prägen.

    Es ist wichtig, dies zu einem frühen Zeitpunkt zu entwickeln, da es helfen kann, Ihr Schreiben auf Kurs zu halten. Beginnen Sie damit, dass Sie angeben, was Sie in Klassen einteilen, listen Sie die verschiedenen Kategorien auf und erklären Sie, welche Eigenschaften oder Kriterien verwendet werden, um sie zu klassifizieren.





    Ihre Arbeit kann auch den Zweck der Klassifizierung dieser Gegenstände oder Ideen erklären. Werden Sie feststellen, ob eine Gruppe überlegen ist?

    Beginnen Sie mit einer grundlegenden These-Anweisung, um Sie zu führen, aber seien Sie sich bewusst, dass Sie sie vielleicht verfeinern müssen, wenn Ihr Aufsatz Gestalt annimmt.

  • Erst wenn Sie diese ersten Vorplanungsschritte durchlaufen haben, sind Sie bereit, mit dem Verfassen des Klassifikationsaufsatzes zu beginnen.

    Erwarten Sie nicht, es in einer Sitzung zu knacken, Sie werden wahrscheinlich mehrere Entwürfe benötigen, um es richtig zu machen, und Ihre Pläne können sich auf dem Weg leicht ändern.

    Allgemeine Tipps zum Verfassen eines Klassifizierungs-Essays

    Nun, da Sie die Struktur und den Plan haben, wie Sie Ihren Aufsatz angehen können, ist es Zeit, loszulegen.

    Hier sind ein paar kurze Tipps, die auch helfen, wie man einen Klassifikationsaufsatz schreibt.

    • Stellen Sie sicher, dass Sie jede Ihrer Kategorien beschreiben oder definieren.





      Beginnen Sie damit, eine Liste ihrer Hauptmerkmale zu erstellen und diskutieren Sie sie anschließend.

    • Sie müssen einige erläuternde Beispiele angeben.

      Suchen Sie nach Beispielen, die eine typische Darstellung der Klasse bieten.





      Haben Sie eine gleiche Anzahl von Beispielen in jedem von ihnen.

    • Verwenden Sie die Vergleichs- und Kontrasttechnik, die Sie in anderen Essayformaten entwickelt haben, um auf die verschiedenen Ähnlichkeiten oder Unterschiede zwischen den einzelnen Kategorien hinzuweisen.
    • Dies sind nur ein paar Richtlinien, die Ihnen helfen sollen, mit dem Verfassen eines Klassifikationsaufsatzes zu beginnen. Der Schlüssel zum Erfolg bei dieser Art von Aufgaben liegt sicherlich in der Vorbereitung.

      Verbringe Zeit damit, deinen Aufsatz zu planen und deine Kategorien herauszufinden, und du wirst feststellen, dass der Rest der Aufgabe leichter fällt.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply