Kinder von Männern Analyse Essay

Posted on by Langlois

Kinder Von Männern Analyse Essay




----

Die Eröffnungsszene von "Kinder der Männer" steht für die Zukunft, 2027. Wir sehen die Zukunft als grau und langweilig durch die Beleuchtung und die Inszenierung dargestellt, aber wir sehen, dass es viel Stadtleben gibt.

Die Eröffnung gibt auch die Idee, dass die Stadt ziemlich verschmutzt ist aufgrund der Anzahl der Fahrzeuge, die dort gezeigt werden, ist auch eine Menge grauer Rauch von den Autos kommen. Außerdem wird die Stadt wegen der vielen herumliegenden Müllsäcke und der vielen Polizisten als schmutzig und ziemlich gefährlich dargestellt.

Insgesamt wird die Stadt ziemlich negativ gezeigt und von dem, was in der Eröffnungstechnologie gezeigt wird, scheint sich nicht so viel bewegt zu haben. In der Tat sehen einige der Autos wie Autos aus, die in alten Zeiten benutzt worden wären. Es ist jedoch sehr klar, dass die Stadt, die vertreten wird, London ist, wegen der Verwendung von Requisiten wie dem roten Bus, der ein mit London verbundener Gegenstand ist.

Während der Eröffnungsszene lernen wir den Protagonisten kennen. Dies wird gezeigt, weil während der gesamten Eröffnungsszene der Schwerpunkt auf ihm liegt. Obwohl wir wissen, dass er der Hauptprotagonist ist, sehen wir ihn noch nicht als Helden oder in einem positiven Licht, weil wir sehen, dass er Alkohol in seinen Kaffee gibt.





Auch wenn die Explosion passiert, sehen wir ihn nicht rennen um irgendjemandem zu helfen. Auch sein Aussehen ist ziemlich ungepflegt und er ist unrasiert. Als Folge davon passt er nicht zu allen gängigen Vorstellungen, was ein Held in einem Film sein sollte.

Die in der Eröffnungsszene von Children of Men verwendete Beleuchtung ist natürliches Licht.

Das natürliche Licht gibt eine sehr graue, dumpfe Beleuchtung, die einen kalten Effekt erzeugt. Die Mehrheit der Farben, die in der Eröffnungsszene verwendet werden, schließen Grau und Blau und Schwarz ein und die Tatsache, dass natürliches Licht verwendet wurde, unterstreicht dies.





Die natürliche Beleuchtung hilft auch, ein realistischeres Gefühl während der Eröffnungsszene zu schaffen.

Es gibt nicht viel Auswahl an Kameraaufnahmen während der Eröffnung. Die verwendeten Schüsse umfassen eine Aufnahme mit einem hohen Winkel, eine Aufnahme mit einem niedrigen Winkel, wobei diesen beiden Schüssen eine kontinuierliche Aufnahme folgt, die dem Hauptprotagonisten folgt.

Die fortlaufenden Aufnahmen ermöglichen es dem Zuschauer, die Einstellung auf einen Blick anstatt auf eine Anzahl verschiedener Aufnahmen zu sehen. Die Kameraaufnahmen in der Eröffnungsszene entsprechen den normalen Erwartungen eines großen Spielfilms; Der wackelige Kameraeffekt, der in der Eröffnung enthalten war, entspricht jedoch nicht den normalen Erwartungen, obwohl dies der Eröffnung einen realistischen Effekt verleiht.

Wenn wir zum Beispiel die Kamera auf die Explosion zulaufen sehen, zeigt dies, wie effektiv die Unstetigkeit der Kamera ist.





Die Eröffnung der "Kinder der Männer" zeigt keine Bearbeitung der Aufnahmen. Dies liegt daran, dass die gesamte Öffnung mit einer Handkamera in einem Schuss gefilmt wurde. Dies erzeugt einen wackeligen Effekt, der die Öffnung realistischer erscheinen lässt.

Der ununterbrochene Schuss dominiert die Öffnung. Obwohl es nur eine Einstellung gibt, sehen wir die Einstellung, da eine Vielzahl von Kamerawinkeln verwendet wird. Ein Beispiel dafür ist, wenn die Kamera dem Protagonisten aus dem Laden folgt, wo die Szene beginnt.

Als die Kamera aus dem Laden kommt, schwenkt sie vom Protagonisten weg und bremst dann die Einstellung des Protagonisten zurück. Die Tatsache, dass nur eine Aufnahme verwendet wurde, erlaubt es den Zuschauern, die Einstellung der Anfangsszene auf einmal zu sehen, anstatt einer Anzahl fortlaufender Aufnahmen. Auch am Ende der Szene, wenn die Explosion passiert, macht die Verwendung einer Handkamera die Explosion realistisch, da es so aussieht, als würde jemand auf die Explosion zulaufen, weil sich die Kamera bewegt.

Die Bearbeitung des Textes wurde ebenfalls über die Aufnahme mit Uhrzeit und Datum der Eröffnung gelegt. Dies zeigt, dass die Einstellung und die Zeit, in der die Szene stattfindet, für den Film sehr wichtig ist.

Der Sound in der Eröffnungsszene von "Kinder der Männer" beginnt mit der Stimme eines Nachrichtenlesers, was ein sehr ernstzunehmender Ton ist.

Es gibt keine Musik, mit der man anfangen könnte, aber die Musik kommt allmählich herein und ist sehr berührende Musik. Dies geschieht, weil es der Stimmung in dem Moment entspricht, in dem die Aufnahme stattfindet. Als sich die Kamera langsam aus dem Laden bewegt, wo die Szene beginnt, hören wir das Geräusch der Stadt, hauptsächlich Autos und Leute, die reden. Der Übergang von der herzzerreißenden und harmonischen Musik zum Klang der lauten Stadt zeigt, dass etwas sehr schnell passieren kann.





Die Unterschiede zwischen der Musik verändern die gesamte Stimmung dramatisch. Obwohl es in der Eröffnungsszene Sound gibt, ist es keine konventionelle Musik für

Die Mise-en-Szene in der Eröffnungsszene von "Kinder der Männer" Hilft zu repräsentieren, wo die Szene eingestellt ist. Die Verwendung der roten Busse zeigt den Zuschauern eindeutig, dass die Szene in London ist. Die Beleuchtung ist natürlich, aber es ist sehr kalt und macht die Einstellung sehr schmutzig und grau.

Auch die Verwendung von Requisiten wie die Mülltüten auf dem Boden zeigen, dass die Stadt zu dieser Zeit sehr schmutzig ist und unterstützt, was die Farbe suggeriert. Die Szene zeigt allot Verwendung der Farben Grau, Blau und Schwarz, was die Aufnahme sehr langweilig und langweilig erscheinen lässt, dies kontrastiert mit der hellen und dramatischen Explosion, die am Ende der Szene passiert.

Nicht nur sind die Farben in der Stadt sehr langweilig und trostlos, sondern die Charaktere, die in der Szene sind, scheinen alle sehr triste Farben zu tragen, was auch ein Gefühl von Trauer und Traurigkeit nahelegt. Während der Aufnahme sehen wir zwei Gruppen von Polizeibeamten, die den Eindruck erwecken, dass die Stadt sehr gefährlich sein könnte oder dass ein Verbrechen passieren könnte. Der Rauch, der aus den Autos kommt, lässt auch den Eindruck entstehen, dass die Stadt nicht nur sehr verschmutzt sein könnte, sondern dass die Autos Autos zu sein scheinen, die das Publikum in der Zeit, in der der Film gedreht wird, nicht benutzen würde soll die Zukunft sein.

Es zeigt, dass sich Menschen vielleicht in der Zeit zurück bewegen.Die bewegten Bilder, die sich auf der Seite des Gebäudes und den Bussen befinden, helfen jedoch dabei, zu verdeutlichen, dass die Szene in Zukunft stärker in Szene gesetzt wird.

Es gibt ein Gefühl der Opposition in der Einstellung.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply