Qualitäten eines guten Supervisor-Essays

Posted on by Crutchfield

Qualitäten Eines Guten Supervisor-Essays




----

IELTS Schreibprobe

Eigenschaften eines guten Aufsehers

Magst du das?

IELTS Schreibbeispiel - Aufgabe 2Zur Probe gehen

Was sind wichtige Eigenschaften eines guten Vorgesetzten (Chefs)? Verwenden Sie spezifische Details und Beispiele, um zu erklären, warum diese Eigenschaften wichtig sind.

Wie viele Wörter? Wie lang?

Eine mögliche Lösung: (Nichts ist perfekt! Bitte nehmen Sie dies nur als Beispiel!)

Diese Ressource wurde überprüft.

Es gibt jedoch immer Raum für Verbesserungen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um den Service zu verbessern und Ihren Freunden zu helfen, sich zu verbessern!

Heutzutage arbeiten viele Menschen unter Aufsicht von jemand anderem in privaten oder staatlichen Organisationen. Es gibt viele wichtige Eigenschaften, die erforderlich sind, um gute Manager zu werden. Einige dieser wichtigen Eigenschaften eines Vorgesetzten sind sein Verhalten gegenüber Mitarbeitern sowie die Fähigkeit, Mitarbeiter zu betreuen und zu motivieren.

Vorgesetzte sind Menschen wie jeder von uns und deshalb haben sie positive und negative Teile in ihren Charakteren.





Vorgesetzte sind verantwortlich für die gut organisierte und produktive Arbeit ihrer Mitarbeiter. Aus diesem Grund müssen die Vorgesetzten einige Eigenschaften besitzen, die sie zu guten Managern machen.

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines guten Supervisors ist Geduld.

Ein Vorgesetzter muss seinen Mitarbeitern geduldig sein. Diese Qualität ist sehr wichtig für jeden, der ein guter Supervisor sein möchte. Der Mensch ist nicht perfekt und deshalb ist es unvermeidlich, Fehler zu machen.





Aus diesem Grund muss ein Supervisor geduldig sein, um andere über die wichtigen Dinge über den spezifischen Job zu unterrichten und zu schulen.

Andere wichtige Eigenschaften eines guten Vorgesetzten sind seine Toleranz, Freundlichkeit und Respekt.

Ein guter Manager muss die Arbeitnehmer ermutigen. Er / sie muss Mitarbeiter durch Prämien und steigende Gehälter motivieren.

Ein guter Betreuer muss sich um Menschen kümmern, sollte ihnen glauben und auf ihre Gefühle achten und wissen, wie man sie lehrt. Er muss ehrlich und bereit sein, seine eigenen Fehler zu akzeptieren und mit den Fehlern anderer zu tolerieren.





Ein guter Manager muss nicht nur geduldig sein, sondern auch den Mitarbeitern vertrauen, damit sie produktiv werden können.

Abschließend gibt es viele Qualitäten, die ein guter Supervisor besitzen sollte. Zu guter Letzt muss sich ein guter Manager aber auch um Menschen kümmern, die unter seiner Aufsicht arbeiten und sie motivieren und motivieren können.


Kritik
Diese Kritik ist für das Schreiben aus gedacht gkostova.

Diese Schreibaufgabe wurde überprüft und teilweise korrigiert.





Bitte zurück zu das Original IELTS vor der Korrektur schreiben um diese Kritik zu verstehen!

+ TASK-ERGEBNIS
Sie konnten die Aufgabe erfüllen, indem Sie Ihre Meinung zusammen mit Erklärungen zeigen.

+ LEXISCHE RESSOURCEN
Wortschatz ist ausreichend.

+ KOHÄRENZ UND KOHÄSION
Absätze sind nicht klar organisiert.

Sie sollten Teil 2 dieses Artikels IELTS Preparation Writing Task 2 lesen

+ GRAMMATISCHER BEREICH UND GENAUIGKEIT
Vergleiche mit der Originalschrift.

Persönliche Beratung
+ Interpunktion:
> "Um ein besserer Fachmann zu sein, dort" -> "Profesionalist, dort".


Nach dem Komma musst du ein Leerzeichen davor setzen.
> Es ist nicht nötig, hier ein Komma zu setzen "es gibt einige wichtige Eigenschaften, die machen".
> Sie müssen nach "Abschließend" ein Komma setzen.
+ Falscher "Profesionalist" -> "Profi".
+ Der zweite Absatz gehört eigentlich zur Einführung.

Nach der Einführung sollten Sie Ihren Ideen zum Thema keine weiteren Erklärungen geben.
+ Unklarer Ausdruck: "Um ein besserer Fachmann zu sein, gibt es einige wichtige Eigenschaften, die Menschen zu guten Managern machen."
> Du hast erwähnt, "um zu sein .", also meinst du, wenn jemand so werden möchte.

Daher sollten Sie im zweiten Satz sagen, was die Anforderungen sind, um das zu werden, was Sie gerade erwähnt haben.
> Dann hast du im zweiten Satz von einer anderen Sache gesprochen.
+ Notwendigkeit, den Unterschied zwischen "jedem" und "jedem" zu verstehen.
+ "gut organisiert" -> "gut organisiert".
+ Das Wort "Bosse" ist nicht akademisch.
+ "Der Vorgesetzte": welcher Vorgesetzte?
+ Sie müssen mehr auf die Verwendung von "a" und "the" achten.
+ In "muss nicht nur geduldig sein, sondern auch vertrauen": Sie haben "nicht nur + Adjektiv" verwendet, Sie müssen also auch "aber auch + Adjektiv" verwenden.
+ "Das dürfen wir sagen" ist absolut nicht akademisch.




Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply