Menschliches Gehirn vs Computer-Aufsatz

Posted on by Yozshuzahn

Menschliches Gehirn Vs Computer-Aufsatz




----

Das menschliche Gehirn gegen Computer

  • Länge: 645 Wörter (1.8 Doppelseiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓
Das menschliche Gehirn gegen Computer

In den letzten Jahrzehnten haben wir gesehen, dass Computer immer mehr Fortschritte machen und die Fähigkeiten des menschlichen Gehirns herausfordern.

Wir haben Computer gesehen, die komplexe Aufgaben wie den Start einer Rakete oder eine Analyse aus dem Weltraum ausführen. Aber das menschliche Gehirn ist verantwortlich für, Gedanken, Gefühle, Kreativität und andere Qualitäten, die uns Menschen machen. Also muss das Gehirn komplexer und vollständiger sein als jeder Computer. Außerdem, wenn das Gehirn den Computer geschaffen hat, kann der Computer nicht besser sein als das Gehirn.

Es gibt viele Unterschiede zwischen dem menschlichen Gehirn und dem Computer, zum Beispiel die Fähigkeit, neue Dinge zu lernen. Selbst der fortschrittlichste Computer kann niemals lernen wie ein Mensch. Während wir vielleicht neue Informationen auf einem Computer installieren können, kann es nie neues Material lernen. Auch Computer sind darauf beschränkt, was sie "lernen", abhängig von der Speicherkapazität oder dem Platz auf der Festplatte, nicht wie das menschliche Gehirn, das ständig jeden Tag lernt.

Computer können nicht beurteilen, was sie "lernen" oder dem neuen Material nicht zustimmen. Sie müssen in ihre Erinnerung aufnehmen, was auf sie programmiert wird. Außerdem basiert alles, was in einem Computer gefunden wird, auf dem, was das menschliche Gehirn durch Erfahrung erworben hat.

Darüber hinaus können Emotionen nur vom menschlichen Gehirn übertragen werden und können nicht in einen Computer programmiert werden.

Einer der Gründe ist, dass es zu viele Emotionen gibt, die beschrieben werden können, und sie können eine Mischung von Gefühlen sein, die schwer in eine Kategorie einzuordnen wären. Außerdem hätte der Computer nicht die Fähigkeit zu wissen, in welcher Situation er bestimmte Emotionen anwenden sollte.

Und verschiedene Emotionen können auf die gleiche Situation angewendet werden; Alles hängt von den Erfahrungen in unserer Vergangenheit ab. Emotionen sind persönlich und unterscheiden sich für jede Person und es müsste für jeden Computer anders sein.

Ein weiterer Unterschied zwischen dem menschlichen Gehirn und dem Computer ist die Kreativität des menschlichen Gehirns.

Zum Beispiel können Menschen Kunst schaffen, in Theaterstücken spielen oder Geschichten und Lieder schreiben, aber Computer können uns nur bei diesen Aktivitäten nicht helfen. Während Computer uns helfen können, mathematische Probleme zu lösen und Antworten auf bestimmte Fragen zu finden, können sie nie an neue Lösungen denken, bevor sie nicht in sie programmiert wurden.

Außerdem können Computer keine neuen Spiele erstellen oder etwas produzieren, das sie sich wünschen, wie Menschen.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Das menschliche Gehirn gegen Computer." 123HelpMe.com. 13. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=43750>.

LängeFarbbewertung 
Essay über Robotic Human Brain Interfaces - Missing results graphs Dieser Artikel wurde erstellt, um Sie über die bahnbrechende Biotechnologie der hybriden Gehirn-Computer-Schnittstellen (HBMI) und Fortschritte in der Neurophysiologie zu erklären und zu informieren.

Diese Forschung hat zu einem Blick auf seine möglichen Anwendungen und Verwendung mit prothetischen Gliedmaßen und sensorischen Hilfen gewichen. Diese Forschung veranschaulicht unser wachsendes Wissen über die Wissenschaft durch die Integration verschiedener wissenschaftlicher Gebiete wie Neurowissenschaften, Mathematik, Biotechnologie, Neurophysiologie, Robotik und Informatik . [Schlagwörter: Biologie Robotik]

2170 Wörter
(6.2 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Essay über die Entwicklung des epistemischen Relativismus versus sozialen Relativismus - Was wäre, wenn alles - uns alle, die Welt, das Universum - nicht real wäre?

Was, wenn alles, was wir sind, wissen und tun, wirklich nur jemandes Computersimulation ist. Realität ist der Zustand der Dinge, so wie sie tatsächlich existieren, und nicht so, wie sie erscheinen oder vorstellbar sind.

Relativismus ist das Konzept, dass Ansichten keine absolute Wahrheit oder Gültigkeit haben und nur einen relativen, subjektiven Wert haben, je nach den unterschiedlichen Wahrnehmungen und Erwägungen. Der epistemische Relativismus ist, wenn die Tatsachen, die verwendet werden, um die Wahrheit oder Falschheit irgendeiner Aussage zu begründen, als relativ zu der Perspektive derer zu verstehen sind, die den Satz beweisen oder fälschen .

[Schlagwörter: die Matrix, Traumwelt, Computer]
:: 6 Werke zitiert

1293 Wörter
(3.7 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Essay über die Evolution des menschlichen Gehirns - Der Zweck dieses Papiers, die Evolution des menschlichen Gehirns zu untersuchen, die sie von anderen Spezies unterscheidet, basierend auf den Eigenschaften, die Menschen besitzen: wie Sprache, emotionale Komplexität und Bewusstsein.

Die Bedeutung von Merkmalen beruht auf Anpassungen beim Menschen, um das Überleben unserer Vorfahren zu fördern. Professor Hamilton (2012) diskutiert, dass die Evolution des menschlichen Gehirns mit der von MacLean vorgeschlagenen Idee des dreihirnigen Gehirns beginnt, wobei das menschliche Gehirn aus drei Teilen besteht: Reptilien, Paläo-Säugetiere und Neo-Säugetiere .

[Tags: Anatomie, menschliches Gehirn]
:: 6 Werke zitiert

891 Wörter
(2.5 Seiten)
Bessere Essays[Vorschau]
Brain Computer Interface Aufsatz - BRAIN COMPUTER INTERFACE Die Fähigkeit, direkt mit dem menschlichen Gehirn zu interagieren, entstand aufgrund von Fortschritten in den kognitiven Neurowissenschaften und Gehirnbildgebungstechnologien.

Dies alles wird durch den Einsatz von Sensoren ermöglicht, die einige der physikalischen Prozesse überwachen können, die im Gehirn stattfinden und bestimmten Denkformen entsprechen. Sobald eine solche Technologie, die aufgrund dieser Fortschritte entstanden sind, ist das Gehirn Computer Interface (BCI). Dies wird auch als Brainwave-Computing, Gedankengesteuerte Datenverarbeitung, Gedankensteuerung oder Gedankeninterpretation von Computersoftware und -programmierung bezeichnet (Shah, 2014) .

[Tags: menschliches Gehirn, bildgebende Technologien]
:: 4 Werke zitiert

1367 Wörter
(3,9 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
The Complex Human Brain Essay - Das menschliche Gehirn, hat so viele Geheimnisse, dass es Ihnen den Atem rauben wird.

Zusammen mit so vielen Fragen, die beantwortet werden können oder auch nicht. Wie zum Beispiel Fragen, die fragen, wie das Gehirn funktioniert, oder warum ich in der Lage bin, vergangene Ereignisse und mehr zu erleben.





Aber was fällt Ihnen ein, wie funktioniert das menschliche Gehirn? Gerne kann ich sagen, dass ich meine Nachforschungen angestellt habe und einige Antworten auf Dinge gefunden habe, nach denen ich schon so lange gefragt habe und die ich gerne teilen würde. Zunächst müsste ich wissen, dass das Gehirn sehr komplex ist und irgendwie funktioniert es wie ein Computer oder eine chemische Fabrik .

[Schlagwörter: Großhirn, Kleinhirn, Hirnstamm]

675 Wörter
(1,9 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Google und Human Brain Essay - Das Internet hat eine Generation der effizientesten Multi-Tasker aller Zeiten geschaffen.

Viele Menschen haben mindestens vier Tabs geöffnet (Google, Facebook, Youtube, Pandora, Wikipedia, Google Mail, etc.). Die Leute springen ständig von einer Webseite zur nächsten, klicken auf Links und öffnen neue Tabs und Browser. Die Methode, mit der Wissen gewonnen wird, hat vom tiefen Lesen zum schnellen Skimming übergegangen. Jedes Mal, wenn eine Webseite geöffnet wird, wird der Betrachter mit Informationen bombardiert, fast jede Seite hat Werbung oder Links zu zusätzlichen Informationen, die ihre Seiten säumen .

[Tags: internet, information, web, brain]
:: 5 Werke zitiert

1111 Wörter
(3.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Geschichte des Computing Essay - Geschichte des Computing 1 Allgemeine Prinzipien 1 2 Etymologie (Wo das Wort herkommt) 2 3 Der exponentielle Fortschritt der Computerentwicklung 2 4 Klassifizierung von Computern 2 4.1 Klassifizierung nach Verwendungszweck 2 4.2 Klassifizierung nach Implementierungstechnologie 3 4.3 Klassifizierung nach Konstruktionsmerkmale 3 4.3.1 Digital versus analog 3 4.3.2 Binär versus dezimal 4 4.3.3 Programmierbarkeit 4 4.3.4 Speicher 4 4.4 Klassifizierung nach Fähigkeiten 4 4.4.1 Mehrzweckrechner 4 4.4.2 Sonderrechner 6 4.4.

3 Einzweckcomputer 6 4.5 Klassifizierung nach Art der Operation .





[Tags: Computers Technologie Software Essays]

4324 Wörter
(12.4 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Der menschliche Gehirn-Essay - Das menschliche Gehirn ist ein lebenswichtiger Teil des Lebens; Viele verstehen jedoch nicht die Bedeutung dieses komplexen Organs. Das menschliche Gehirn ist wie andere Teile des Körpers; es wächst, wird stärker, schwächt und stirbt. Das Gehirn durchläuft Phasen während des Lebens und es gibt bestimmte Übungen, die Menschen durchführen können, um ihr Gehirn gesund und aktiv zu halten.

Das Gehirn wächst und wird in den ersten paar Jahrzehnten stärker, dann beginnt es sich zu verschlechtern und kann Krankheiten bekommen.

Menschen sollten die Aufgaben lernen, die sie in ihrem frühen Leben ausführen können, um die Chancen auf ein ungesundes Gehirn zu verringern und ein ungesundes Gehirn gesünder zu machen . [Schlagwörter: Körper, jüngeres Gehirn, Gedächtnis]

552 Wörter
(1,6 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
The Human Brain Essay - Das menschliche Gehirn ist eine große, komplizierte und dennoch delikate Struktur im menschlichen Körper.

Es ist die Schlüsselstruktur der kognitiven Funktion. Jede Schädigung des Gehirns "löscht" nicht nur Erinnerungen, sondern kann das Gehirn "täuschen", um sich fälschlicherweise an ein neues Objekt als vertraut zu erinnern (2010). Die innovativen Forscher der Universität Cambridge untersuchten dieses Phänomen in ihrer Forschung über das Paradoxe Falsche Gedächtnis für Objekte nach Hirnschäden.

Die Publikation begann mit der allgemein akzeptierten Prämisse, dass der mediale Temporallappenschaden dazu führt, dass sich neue Erfahrungen nicht sofort merken, nachdem sie erlernt wurden .





[Schlagwörter: Gesundheit, Krankheiten, Hirnschaden]

1190 Wörter
(3.4 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Brain-Computer Interfaces Essay - Bis vor kurzem beschränkte sich unsere Beziehung zur Technologie auf physische und direkte Befehle. Damit ein Gerät Maßnahmen ergreifen kann, müssen Sie es berühren oder mit ihm sprechen. All dies könnte sich mit dieser neuen Technologie, Gehirn-Computer-Schnittstellen genannt, ändern.

Diese erstaunliche Technologie wird nicht nur militärische Anwendungen auffrischen, sondern vor allem der medizinischen Gemeinschaft wesentlich helfen. Es bringt die Möglichkeit des Taubentons, des Sehens zu den Blinden und der Bewegung zu den physisch herausgeforderten .

[Tags: Brain-Computer Interface]
:: 6 Werke zitiert

1228 Wörter
(3,5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Human Brain Computer Outer Space Advance Judgments Zuweisungen Addition Mixture Category




Tatsächlich ist das menschliche Gehirn derjenige, der mit neuen Ideen oder Theorien aufwartet, die vorher nicht gelehrt wurden.

Aber in einem Computer wird alles, was da ist, vom menschlichen Gehirn gelernt.







Dem Computer fehlen auch die Sinnesorgane wie Augen, Nasenohren, Zunge und Tastsinn. Zum Beispiel ist das Auge für das menschliche Gehirn sehr wichtig, es kann Millionen von Details absorbieren, wenn der Computer keinen Sehsinn hat. Der Computer kann den Geruchssinn nicht erreichen wie das Gehirn, das schon bei so vielen Düften und Aromen registriert ist.

Ein Computer kann weder hören noch entscheiden, ob das, was er hört, ihm gefällt oder nicht, wie es das menschliche Gehirn kann.

Auch die Sinne des Geschmacks und der Berührung, die der Computer wahrscheinlich nie haben wird, erworben. Mit anderen Worten, das Gehirn kann Information durch die Sinnesorgane empfangen und unterscheiden.Sogar schwierig, jedes Jahr werden Computer komplexer, sie können niemals der Kapazität des menschlichen Gehirns gleichkommen. Das Gehirn ist in der Lage, neues Wissen oder Fähigkeiten zu erwerben, entweder durch Gedanken oder durch Erfahrung.

Das menschliche Gehirn hat die Macht, Dinge zu erschaffen, neue Antworten zu finden, während der Computer das nicht kann. Das menschliche Gehirn ist in der Lage, Emotionen und die Fähigkeit der fünf Sinne zu erfahren. Zusammenfassend ist das menschliche Gehirn umfassender als jeder moderne Computer.




Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply