Mount rushmore Aufsatz

Posted on by Tyndall

Mount Rushmore Aufsatz




----



Historische Wiederholung: Berühmte Sehenswürdigkeiten - von Pompeji bis zum Mount Rushmore - werden 3D-gescannt, um sie für immer zu verewigen

  • CyArk will in den nächsten fünf Jahren 500 Kulturstätten digital erhalten
  • Wissenschaftler verwenden moderne 3D-Scantechnologie, um Denkmäler, die von einem internationalen Komitee ausgewählt wurden, digital zu dokumentieren
  • CyArk hat bereits 40 Sites kartiert, darunter Babylon, die Titanic, das Sydney Opera House und den Tower of London

Von Sarah Griffiths

Veröffentlicht: 08:51 EDT, 21.

Oktober 2013 | Aktualisierung: 12:36 EDT, 21. Oktober 2013


Vom schiefen Turm von Pisa bis zu den bröckelnden Mayapyramiden in Tikal sind einige der wertvollsten Kulturstätten der Erde von Naturgewalten und Menschen bedroht.

Aber jetzt verwenden Wissenschaftler fortschrittliche 3D-Scantechnologie, um beliebte Sehenswürdigkeiten digital zu dokumentieren, um sie auf Computern für Generationen zu erhalten.

Eine neue Organisation beabsichtigt, in den nächsten fünf Jahren 500 kulturelle Stätten digital zu erhalten und eine 3D-digitale Bibliothek der wichtigsten Monumente der Welt zu bauen.

Wissenschaftler verwenden fortschrittliche 3D-Scantechnologie, um beliebte Sehenswürdigkeiten wie den Mount Rushmore (im Bild) digital zu dokumentieren, um sie für kommende Generationen auf Computern zu erhalten

Im Gegensatz zu wertvollen Artefakten, die sorgfältig in Museen aufbewahrt werden, sind Stätten wie die Mayapyramiden, der Mount Rushmore und die Ruinen von Pompeji für die Elemente offen und werden langsam erodiert.

Immer mehr Touristen, die die berühmten Sehenswürdigkeiten besuchen, können ihnen auch Schaden zufügen, was dazu führt, dass eine neue Wohltätigkeitsorganisation versucht, ausgewählte Orte zu erhalten.

Die "500 Challenge" von CyArk wurde heute im Tower of London ins Leben gerufen und ist eine Mission zur Rettung von Kulturerbestätten auf der ganzen Welt, bevor sie von Krieg oder Terrorismus heimgesucht werden, von Klimawandel, Erdbeben oder Überschwemmungen betroffen sind oder wuchernden Städten zum Opfer fallen.

Das Mappen der Sites ist ein mühsamer Prozess.





Hier zeigen Abseiler den Mount Rushmore, der eine der 40 von der Organisation bisher kartierten und gesammelten Kulturstätten bildet

CyArk beabsichtigt, in den nächsten fünf Jahren 500 Kulturstätten digital zu erhalten und eine 3D-digitale Bibliothek der wichtigsten Websites der Welt zu erstellen.

Dies ist ein Scan von Chichen Itza in Mexiko, der aus dem Jahr 600 n. Chr. Stammt.





Die kostbare Pyramide wird jedes Jahr von 1,2 Millionen Touristen besucht

Das Projekt nutzt 3D-Laserscanning und andere Reality-Capture-Technologien, um digitale Modelle von Standorten zu erstellen, wie diese antiken Stabiae in Pompeji, die nur zwei bis sechs Millimeter genau sind.

Diese Detailgenauigkeit bewahrt zarte Kunstwerke wie den Mosaikboden (im Bild)

Ben Kacyra, Mitbegründer von CyArk mit Sitz in Edinburgh, sagte: "Unsere Mission ist es, eine 3D-digitale Bibliothek der wichtigsten Weltkulturerben der Welt zu schaffen.

"Obwohl es nicht genug Zeit oder Geld gibt, um all diese Websites physisch zu retten, haben wir die Technologie, um sie digital zu speichern.






"Dadurch werden wir sicherstellen, dass diese Schätze für die kommenden Jahre für Wertschätzung und Studium zur Verfügung stehen. Es ist keine Option; es ist unsere Verantwortung.

CyArk's "500 Challenge" ist eine Mission, um Kulturerbe-Stätten auf der ganzen Welt zu retten, bevor sie von Krieg oder Terrorismus heimgesucht werden, die vom Klimawandel, Erdbeben oder Überschwemmungen betroffen sind oder Opfer weitläufiger Städte werden.

Im Bild ist der Scan der bemerkenswerten Kasubi Gräber in Uganda

"Andernfalls werden wir unsere gemeinsame Geschichte und ein wichtiges Stück unserer kulturellen Identität verlieren."

CyArk hat bereits 40 Sites kartiert, darunter Babylon, die Titanic, das Sydney Opera House und den Tower of London.

Das Projekt nutzt 3D-Laserscanning und andere Reality-Capture-Technologien, um digitale Modelle der Standorte zu erstellen, die nur zwei bis sechs Millimeter genau sind und so Details erfassen können, die ansonsten durch Witterungseinflüsse beschädigt werden könnten.


In jeder Bestandsaufnahme erfassen Experten Milliarden von Datenpunkten und bis zu 10 Terabytes an Informationen.

Mit den gesammelten Daten entwickelt CyArk Werkzeuge, die Konservatoren helfen, Orte zu verwalten und zu erhalten, die Touristen anziehen können, und Forschern und Bürgern die Möglichkeit zu geben, über ihre Website auf die Karten zuzugreifen.

Die von jedem Projekt gesammelten Daten werden in einem unterirdischen Bunker im Westen von Pennsylvania von einer Firma namens Iron Mountain gespeichert, neben anderen unbezahlbaren Sammlungen wie Musikaufnahmen von Capitol / Universal Music-Musikern wie Frank Sinatra und Elvis Presley und Filmen wie ET und Jaws von Universal Studios.

Die Organisation hat heute den CyArk 500-Fonds ins Leben gerufen, um Regierungen und Einzelpersonen in die Lage zu versetzen, Stätten zur Erhaltung vorzuschlagen und Geld zu spenden, um die Sache zu unterstützen.

Überprüfungswürdige Stätten werden von einem Rat internationaler Experten für das kulturelle Erbe unter dem Vorsitz von Gustavo Araoz, Präsident des Internationalen Rates der Denkmäler und Stätten, ausgewählt.

Er sagte: "Die erste Aufgabe des Beirats bestand darin, Kriterien für die Auswahl der 500 zu entwickeln.

"Während der Risikofaktor ein Hauptkriterium bei der Auswahl der Standorte sein wird, wollen wir die Technologie über die bloße Dokumentation hinaus nutzen, um den Kapazitätsaufbau in allen Regionen zu fördern und das Management bei der periodischen Überwachung, Interpretation, Öffentlichkeitsarbeit und Besucherwerbung zu unterstützen."

In jeder Kartierung, wie dieser Kolonnade in Pompeji, erfassen Experten Milliarden von Datenpunkten und bis zu 10 Terbyte an Informationen

Dieser Scan des Schiefen Turms von Pisa zeigt, wie prekär das Monument ist.

Die Organisation scannt 500 Landmarks, um sicherzustellen, dass sie für die nächsten Jahre verfügbar sind, und sieht dies als eine Verantwortung

Werbung

Die folgenden Kommentare wurden nicht moderiert.

Die in den obigen Inhalten geäußerten Ansichten sind die unserer Benutzer und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von MailOnline wider.

Wir akzeptieren keine Kommentare zu diesem Artikel.

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel:

CyArk wird in den nächsten fünf Jahren mehr als 500 kulturell wichtige Websites digital in 3D scannen

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply