Vergangene Aufsätze

Posted on by Tallman

Vergangene Aufsätze




----



Verben: Vergangenheit Tense? Geschenk?
von Melanie Dawson & Joe Essid
(druckbare Version hier)

Allgemeine Hinweise

Wenn Sie einen Aufsatz, eine Prüfungsantwort oder sogar eine Kurzgeschichte schreiben, möchten Sie die Verben, die Sie verwenden, in der gleichen Zeit halten.

Denken Sie daran, dass der Wechsel von Tempus zu Tempus sehr verwirrend sein kann.

z.B. Mrs. Mallory sieht ihren zurückkehrenden Sohn und verdreht sich in ihrer Erregung den Knöchel ziemlich stark.

Ihre Schwester ruft sofort den Arzt an.

In diesem Beispiel ist das Verb "twisted" das einzige Verb, das in der Vergangenheitsform erscheint. Es sollte im Präsens "Twists" erscheinen, oder die anderen Verben sollten ebenfalls in die Vergangenheitsform geändert werden. Wechselnde Zeitformen verfälschen die zeitliche Abfolge von Erzählungen.

"Das literarische Geschenk"

Wenn du direkt aus einem Text zitierst oder auf die Ereignisse in einer Geschichte anspielst (wie in einer kurzen Handlungszusammenfassung), solltest du "das literarische Geschenk" verwenden.

Wir schreiben über geschriebene Werke, als ob die Ereignisse in ihnen jetzt geschehen, obwohl die Autoren schon lange tot sind. Mit einem Essay würden Sie schreiben,

z.B.

Annie Dillard hat geschrieben Pilger am Tinker Creek als sie in Virginias Bergen lebte. Im Buchkapitel, "Sehen", behauptet Annie Dillard, dass "Vision . eine bewusste Gabe ist, die Offenbarung einer Tänzerin, die für meine Augen nur ihre sieben Schleier wegwirft" (17).

Hier sind "geschrieben" und "gelebt" in der Vergangenheitsform, da sie sich auf Dillards Leben beziehen, nicht auf ihre Schriften.





"Contents" erscheint jedoch in einer Aussage über Dillards Schreiben, also im Präsens.

Wenn Sie über Fiktion schreiben, möchten Sie auch das Präsens verwenden.

z.B. Am Ende von Von Mäusen und MännernLennie sieht einen riesigen Hasen, der ihn züchtigt und ihn an George denken lässt.

z.B.





Frau Mallard, in "Die Geschichte einer Stunde", flüstert "frei, frei, frei!", Nachdem sie vom angeblichen Tod ihres Mannes erfahren hat.

Die obigen Beispiele sind eine Zusammenfassung der Handlung und ein direktes Zitat, die beide das literarische Geschenk verwenden. Sie können sich daran erinnern, über Literatur im Präsens zu schreiben, weil Sie gerade lesen oder darüber nachdenken.





Jedes Mal, wenn Sie ein Buch öffnen, scheint es, als würden die Ereignisse gerade stattfinden. Jedes Mal, wenn Sie einen Aufsatz lesen, ist es so, als würden Sie gerade mit dem Schriftsteller sprechen.

Nicht-englische Papiere

Wenn Sie eine Abhandlung in einem anderen Fach, insbesondere den Natur- und Sozialwissenschaften, verfassen, gelten diese Regeln nicht unbedingt.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Professor nach Richtlinien in Ihrem Kurs.

Im Geschichtsunterricht zum Beispiel fanden die Ereignisse, über die Sie schreiben, in der Vergangenheit statt, und deshalb sollten Sie die Vergangenheitsform in Ihrer Arbeit verwenden.

Wenn Sie jedoch Artikel in der Zeitung zitieren, wie Sie wahrscheinlich sollten, dann sollten Sie sich bei Ihrem Professor erkundigen, ob er oder sie es bevorzugen würde, dass Sie das literarische Geschenk oder die Vergangenheitsform verwenden, wenn Sie auf diese Artikel verweisen.

Zurück zu 'Satzstruktur und Mechanik' oder 'Quellen verwenden'
Writers Web | Schreibzentrum | Einen Termin vereinbaren | Bibliothek
Copyright-Info

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply