Moral-Mut-Aufsatz

Posted on by Ballinger

Moral-Mut-Aufsatz




----



Moralischer Mut ist "Mut, auf Geringschätzung zu stoßen usw., anstatt einen richtigen Kurs aufzugeben." Um einen Menschen geistig gesund zu machen, braucht man moralischen Mut.

Ein Mensch, der keine Angst hat, verspottet zu werden, Spott von anderen, der den rechten Weg geht, zeigt Zivilcourage.





Auf der anderen Seite beugen sich Menschen, denen es an moralischem Mut fehlt, dem Willen anderer, weil sie der Wahrheit nicht mutig gegenüberstehen können. Es ist der moralische Mut in einer Person, der ihn zwingt, seinen Fehler im allerersten Moment zuzugeben. Diese Aktion von ihm macht ihn beliebt bei den Menschen.





Er ist respektiert und verfügt über Kredit in der Gesellschaft.

Bildquelle: 4.bp.blogspot.com/-cjzIZv1zTZM/TyaXe8gz2ZI/AAAAAAAAAh4/E7gl9csVnNY/s1600/moral-courage.jpg

Mahatma Gandhi, der "Vater der Nation", war eine Person mit einer schwachen Struktur, aber er verewigte sich aufgrund seines moralischen Mutes.

Er war gewaltlos, auch angesichts der Gewalt. Dies war nur seinem moralischen Mut geschuldet. Menschen, denen es an Zivilcourage fehlt, sind sowohl für sich selbst als auch für die Gesellschaft schädlich. Sie zeigen Feigheit, weil sie Angst haben, ihre Fehler zu besitzen. Sie schaden ihren Mitmenschen sehr, weil sie einen Schleier der Wahrheit tragen, während sie in Wirklichkeit Lügner sind.

Moralischer Mut gibt dem Mut Mut. Wie tapfer eine Person auch sein mag, er kann keine tapfere Tat tun, solange er keinen moralischen Mut hat.

Sozialer Dienst, Wohlfahrt der Mitmenschen und Hilfe für Schwache und Bedürftige erfordern Zivilcourage. Um ein Kind vor dem stürmischen Fluss oder dem lodernden Feuer zu retten, braucht es Zivilcourage.

Körperlicher Mut kann nur für den Dienst an anderen genutzt werden, wenn man dazu den Mut hat. Es ist nur die innere Stimme der Seele, die eine Person dazu drängt, Risiken und Gefahren für andere zu riskieren. Dieser Drang kommt aufgrund von Zivilcourage.

Regelmäßige Gewohnheiten - Sauberkeit, Pflichtgefühl, Gehorsam gegenüber den Regeln der Gesellschaft - sind hilfreich, um eine saubere Seele zu entwickeln.

Es ist die Reinheit unserer Seele, die die wahre Quelle des moralischen Mutes ist. Mit anderen Worten, um Zivilcourage zu entwickeln, ist die Entwicklung von Charakteren ein Muss.





Charakter macht einen richtigen Mann und ein richtiger Mann hat moralischen Mut, der ihm hilft, den richtigen Weg des Lebens zu gehen.

Wahre Patrioten zeigten Zivilcourage und zögerten nicht, ihr Leben am Altar der Freiheit ihres Landes zu opfern. Swami Dayananda, während er durch fremde Länder reiste, zeigte seine Liebe zu Swadeshi.

Dies war sein spiritueller oder moralischer Mut, der ihn dazu zwang, westliche Wege und Kleidung zu meiden. Wenn wir versuchen, andere in ihrem Lebensstil zu affen, zeigen wir eine sklavische Tendenz und enthüllen so, dass wir keinen moralischen Mut haben.

Im Studentenleben spielt Zivilcourage eine große Rolle, wenn es darum geht, einen Studenten in die guten Bücher seiner Dozenten zu bringen.

Ein Schüler, der bereitwillig zugibt, dass er im Unrecht ist, wird seinen Lehrern lieb. Selbst für seinen größten Fehler wird ihm vergeben, wenn er den moralischen Mut hat, seinen Fehler zuzugeben. Für einen Sportler ist Zivilcourage ein Segen. Er kann nur dann ein echter Spieler werden, wenn er den moralischen Mut hat, das Spiel im Sinne des Spiels zu spielen.

Es ist der moralische Mut, der den Sieg eines Soldaten sichert. Er steht dem Feind unerschrocken gegenüber, wenn er moralisch gesund ist oder einen starken Zivilcourage hat. In welchem ​​Beruf auch immer eine Person sein mag, Zivilcourage ist ein Muss, um Erfolg und Wohlstand des Lebens zu erreichen.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply